Selbstbedienungsaffäre im Bayerischen Landtag -- Leserbrief von Helmut Mader aus Günzburg -- 5.3.2014 -- Donauwörther Zeitung:

1
Kommentar in Versform zur Berichterstattung über die Selbstbedienungsaffäre im Bayerischen Landtag

Leserbrief von Helmut Mader aus Günzburg vom 5.3.2014 in der Donauwörther Zeitung:


Ob Schwarz, ob Rot, nur keine Scham,
es kommt nicht auf die Farbe an.
Packt die Gelegenheit beim Schopf,
greift in den Selbstbedienungstopf.
Für manche Gelder, das ist toll,
ist dieses Füllhorn immer voll.
Und ist der Griff nicht ganz legal,
dann ist das eben - schon nicht recht!
Doch "kann man ja nicht alles wissen",
und fertig ist das Ruhekissen.
Moral ein Wort, noch nie gehört,
das die Profitgier doch nur stört.

(Gut, Herr Mader! Dem kann ich nichts hinzufügen!!!)
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
37.406
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 05.03.2014 | 13:59  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 05.03.2014 | 14:04  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 05.03.2014 | 14:11  
28.814
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 05.03.2014 | 14:28  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 05.03.2014 | 14:46  
28.814
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 05.03.2014 | 15:16  
47.857
Christl Fischer aus Friedberg | 05.03.2014 | 16:59  
58.734
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 05.03.2014 | 19:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.