Der Kampf im Rainer Rathaus ist eröffnet - April 2014

Gleich mehrere Stadträte erheben Anspruch auf den Posten des 2. und 3. Bürgermeisters in Rain. Die CSU will Leo Meier weiterhin als Stellvertreter von Gerhard Martin, gab es doch noch weitere Kandidaten innerhalb der CSU, Claudia Marb (Kreisrätin) und Caroline Mayinger-Ludwig. Die Wählervereinigung Rainer Stadtteile hatte bei der Wahl die meisten Stimmen erhalten und sich daraus einen Vorteil/Anspruch auf den 2. Bürgermeisterposten erhofft. Karl Rehm, der sich bereits für den 1. Bürgermeisterposten aufstellen ließ, knapp 46 Prozent erreichte und Wahlsieger in den Stadtteilen war, ist der Meinung, dass die stärkste Gruppierung im Stadtrat den 2. Bürgermeister stellen sollte ......
Wir sind gespannt, ob die neuen Stadträte einzig und allein im Sinne der Stadt RAIN entscheiden werden - Am 6. Mai werden sie sich endgültig entscheiden müssen - bis dahin ist Platz für Hoffnung und Spekulation....
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
47.865
Christl Fischer aus Friedberg | 25.04.2014 | 12:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.