"Boarisch aufgspuit" mit Uwe Rachuth und seinen Musikanten - Zünftiger Heimatabend mit Musik, Tanz und Unterhaltung - 26.Oktober 2013 in Rain

Der Vereinsvorstand Albert Kapfer begrüßt die Gäste
Rain: Pfarrzentrum |

Wieder einmal begeisterten die vier Musikanten aus dem Raum Augsburg die Gäste des Trachtenvereins Rain mit ihrem vielfältigen Repertoire.

Die Vollblutmusiker Uwe Rachuth (Klarinette, Gitarre, Gesang), seine Frau Evi Heigl (Geige, Klarinette, Gitarre, Gesang), Horst Ott (Akkordeon) und Georg Miller (Bariton, Gesang) boten wie immer ein breitgefächertes Programm: Volksmusik aus schwäbischer und bayerischer Überlieferung, volkstümliche Musik, Oldies, Swing- und Jazzklassiker und sogar eigene Kompositionen....
Mit ihrem Charme, Witz und Temperament motivierten die Schwäbischen Wirtshausmusikanten die zahlreichen Besucher zum Mitsingen und Tanzen. Viel Spaß hatten alle beim Erlernen einfacher Volkstänze, bei Soloauftritten der Truppe, beim Darbieten von "Schnaderhüpfl" oder den Witzen, die immer wieder eingeflochten wurden.

"Weil sie ohne Noten musizieren und stilistisch sehr vielseitig sind, ist es das Markenzeichen der Schwäbischen Wirtshausmusikanten, stets spontan auf die Wünsche ihrer Zuhörer einzugehen." Das ist ihnen auch an diesem kurzweiligen Abend wieder bestens gelungen.

http://schwaebische-wirtshausmusikanten.de/Kontakt...
5
4
3
3
4
4
5 5
3
3
2
3
2 1
2
2
3
1 3
1
2
3
2
3
4
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
12.231
Heidi K. aus Schongau | 28.10.2013 | 01:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.