Faschingsdienstag auf dem Pullacher Kirchplatz

Pullach im Isartal, Kirchplatz
Pullach: Kirchplatz | Die Pullacher lassen sich ihre jährliche Faschingsdienstagsunterhaltung nicht nehmen – so stand auch in diesem Jahr die Bühne wieder bereit und die Musiker heizten mit altbekannten Songs wieder gehörig ein. In diesem Jahr haben sie Glück gehabt, die Faschingsbegeisterten, es gab zwar keinen blauen Himmel und auch keinen Augenblick Sonnenschein, aber gegen das unangenehme Niesel-Schnee-Regenwetter im vergangenen Jahr war es ein superschöner Tag. Wem es zu kalt war, für den gab es die Möglichkeit sich innerlich gehörig anzufeuchten, um der Kälte den Garaus zu machen. Nachdem die Musiker mitreißende Melodien spielten, konnten sich – wie jedes Jahr – viele Besucher nicht zurückhalten und schwangen das eine oder andere Tanzbein. Und wem es dabei vielleicht heiß oder gar zu heiß geworden ist, der konnte sich gleich nebenan ein bekannt schmackhaftes Eis besorgen, um sich wieder auf normale Temperatur zu bringen. Auch wenn es nicht allzu viele Ganzmasken zu bewundern gab, zumindest das eine oder andere Hütchen oder Mützchen war schon sehenswert.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1 2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
78.416
Ali Kocaman aus Donauwörth | 05.03.2014 | 14:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.