Über Zuschuss kann sich der TSV Rohrbach freuen.

Kreisjugendleiter Hans Weber (links) übergibt Matthias Schneider (Mitte) und Walter Schöfbeck (rechts) einen Scheck in Höhe von 756,00 €.
Im August veranstaltete die Fußballjugend des TSV Rohrbach bzw. die JFG Ilmtal und die Bayerischen Sportjugend im BLSV-Kreis Pfaffenhofen eine Jugendbildungsmaßnahme im Steigerwald, im idyllisch gelegenen Örtchen Ebrach. Untergebracht waren sie in dem Historikhotel Klosterbräu, welches Bestandteil der alten Klosteranlage Ebrachs ist. Zentral Themen waren dabei neben Fußball, andere sportliche Betätigungen wie eine Kanufahrt auf dem nahe gelegenen Altmain. Ebenso beschäftigten sich die Jugendlichen mit teambildenden Maßnahmen und Themen wie gesunder Ernährung.
Kreisjugendleiter der Bayerischen Sportjugend im BLSV-Kreis Pfaffenhofen Hans Weber (im Bild links) übergibt Matthias Schneider (Mitte) und Walter Schöfbeck (rechts) einen symbolischen Scheck in Höhe der geförderten Summe von 756,00 €.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.