MBB SG Manching ehrt beim 10. Neujahrsempfang erfolgreiche Sportler, langjährige Mitglieder und verdiente Funktionäre

v.l.: Jürgen Kolbinger, Florian Weiß und Vorsitzender Richard Besl
Manching (are) Zum zehnten Neujahrsempfang der MBB SG Manching, der nach 2012 zum zweiten Mal im Manchinger Hof ausgerichtet wurde, konnte der MBB SG Vorsitzende Richard Besl neben Bürgermeister Herbert Nerb, dem stellvertretenden Landrat Anton Westner und BLSV-Kreisvorsitzenden Florian Weiß annähernd 200 weitere Gäste begrüßen.

Im Mittelpunkt des Abends standen dann die Ehrungen der erfolgreichen Sportler und der langjährigen Mitglieder der MBB SG Manching. Eingerahmt von musikalischen Darbietungen des Keyboarders Christoph Bermann überreichten Richard Besl und der BLSV Kreisvorsitzende Florian Weiß die MBB-Nadeln und die Ehrennadeln des BLSV für 40-jährige Vereinsmitgliedschaft an Reinhard Wiesner, Josef Kettner, Mechthild und Rolf Jüngel, Andreas Seffert, Herrmann Müller und Maria Schieh-Schneider. Nachdem Ursula Biberger, Eberhard Köppe und Alois Rieder jun. für 45-jährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet wurden, erhielten Ehrenmitglied Hans Krammel ebenso wie Alfred Busch sen., Ilona und Johann Feichtlbauer, Gerhard Dabitz und Peter Kreuter die Ehrennadeln für 50 Jahre MBB-Mitgliedschaft des zum 18. Januar nunmehr 51-jährigen Vereins verliehen.

Florian Weiß überreichte im Auftrag von BLSV Präsidenten Günther Lommer die Verdienstnadel in Bronze mit Kranz und Urkunde an Jürgen Kolbinger für sein 10-jähriges Engagement als Leiter der Abteilung Karate und die Ehrennadel in Silber mit Gold der Bayerischen Sportjugend im BLSV für 10 Jahre als MBB-Gesamtjugendleiterin an Petra Maier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.