Landrat beruft Gregor Dierl und Ernst Schmid in die Sportkommission

(v.l.n.r.): Florian Weiß, Vorsitzender der Sportkommission, Gregor Dierl, Ernst Schmid und Landrat Martin Wolf
Auf Vorschlag der Sportkommission des Landkreises hat Landrat Martin Wolf zwei neue Mitglieder für die nächsten sechs Jahre in das Gremium berufen. Florian Weiß, der Vorsitzende der Sportkommission hat alle 113 Sportvereine im Landkreis angeschrieben und um Vorschläge gebeten. Aus insgesamt 11 Interessenten und schließlich 6 konkreten Bewerbungen hat dann die Sportkommission dem Landrat zwei Vorschläge unterbreitet. Ernst Schmid ist ein langjähriger erfahrener Sportfunktionär, gründete 1984 den 1. Bowling-Verein Pfaffenhofen und ist seitdem auch dessen 1. Vorsitzender, davor war er schon viele Jahre in der Tischtennisabteilung des MTV Pfaffenhofen ehrenamtlich aktiv. Bekannt ist Schmid auch als Vorsitzender des 1860-Fanclubs Ilmtallöwen Pfaffenhofen. Als weiteres Mitglied wurde Gregor Dierl, Vorsitzender des SV Geroldshausen berufen, ebenfalls ein erfahrener und langjähriger Vereinsfunktionär, der schon seit 1977 in verschiedenen Funktionen des SV Geroldshausen aktiv ist und den Verein vom reinen Fußballverein zu einem Mehrspartenverein mit ca. 1.300 Mitgliedern entwickelte.

Landrat Martin Wolf begrüßte die beiden neuen Mitglieder und zeigte sich erfreut, dass die beiden Herren sich bereit erklärten, neben ihren anderen Funktionen auch für den Landkreissport ehrenamtlich tätig zu werden. Sowohl der Landrat als auch Florian Weiß wünschten ihnen viel Freude und Erfolg bei ihrer neuen Aufgabe. Die Sportkommission berät den Landrat und Landkreis bei der Kandidatenfindung für die Ehrung von erfolgreichen Sportlern und den ehrenamtlich Tätigen in den Sport- und Schützenvereinen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.