Jahresprogramm über Aus- und Weiterbildungen des BLSV liegt vor

Pfaffenhofen (rry) Das Jahresprogramm des Kreisverbands im Bayerischen Landessportverband (BLSV) liegt druckfrisch vor. Darauf weist BLSV-Kreisvorsitzender Florian Weiß alle Funktionäre und Übungsleiter in den Sportvereinen des Landkreises Pfaffenhofen hin. „Bestimmt ist hier für jeden etwas Interessantes dabei. Daneben macht der BLSV-Bezirksverband auch noch eine Reihe von interessanten Angeboten in seinem eigenen Programm“, sagt der örtliche BLSV-Chef und verweist auf die entsprechende Internetseite unter www.blsv.de.

Das Jahresprogramm im Kreis Pfaffenhofen beginnt im März mit einem Informationsabend für die Vereinsvertreter. „Thema, Referent und Ort stehen zwar noch nicht fest, wir informieren die Vereine aber so bald wie möglich, was wir vorhaben“, sagt Weiß. Und auch im Oktober will er auf der Herbsttagung wieder ein Thema präsentieren, das den Funktionären auf den Nägeln brennt.

Weiß weist außerdem auf die Bau-Fachmasse des BLSV am Samstag, 16. April, in Ingolstadt hin. Im Audi-Sportpark dreht sich an diesem Tag von 9 bis 17 Uhr alles um das Sonderthema „Das Fitness-Studio im Sportverein“. „Aber natürlich finden die Vertreter aller bauwilligen Vereine dort die richtigen Informationen, die ihnen in der Praxis weiterhelfen werden“, verspricht der BLSV-Chef. Rechtzeitig vor Beginn der Saison ruft Sportabzeichenreferent Wolfgang Jahre alle Prüfer aus dem Landkreis Pfaffenhofen am 16. April zur traditionellen Frühjahrstagung im Vereinsheim des TSV Reichertshofen zusammen.

Insgesamt fünf Fortbildungen im sportlichen Bereich stehen im aktuell erschienenen BLSV-Programm. Die Sportjugend im BLSV bietet vom 12.3. bis 2.4.2016 in Pfaffenhofen eine Übungsleiter-Ausbildung zum Lizenzerwerb an, die am 15./16.4.2016 mit der Prüfung endet. Die Referentin Yvonne Hyna wird am 23. und 24. April in Reichertshofen "Step für Fortgeschrittene" präsentieren. Am 8. Mai wird für Sport für Ältere voraussichtlich in Schweitenkirchen ein Lehrgang zum Thema "Fit und Aktiv 50 plus" angeboten mit der Referentin Gabi Fastner. Im Teil drei ihrer Reihe "Bodyscan im Verein" beschäftigt sich Eva Braunstorfinger am 23./24. Oktober wieder in Reichertshofen mit den Körperpartien Schulter, Nacken und Hals. Und wiederum in Reichertshofen findet am 11. und 12. Dezember mit Heiko Czichoschewski der Kurs mit dem Titel "Rücken Fusion & Chill Out (Entspannung)" statt. Alle Fortbildungen können auch zur Verlängerung der Übungsleiterlizenzen genutzt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.