BLSV-Sportkreis Pfaffenhofen und Sportjugend legen Jahresprogramme auf

Pfaffenhofen (rry) Der Sportkreis und die Sportjugend des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) im Landkreis Pfaffenhofen haben in diesen Tagen ihr Jahresprogramm vorgelegt. Die Angebote richten sich zum einen an die Funktionäre in den Sportvereinen, zum anderen an die Übungsleiter, insbesondere an die, die in diesem Jahr ihre Lizenz verlängern müssen. Eine Anmeldung zu den Übungsleiterkursen ist unter www.blsv-qualinet.de möglich.

Die Veranstaltungsreihe beginnt Ende März mit einer Informationsveranstaltung zu den Themen „Sportversicherung“ und „Sportförderrichtlinien“. Dazu hat BLSV-Kreisvorsitzender Florian Weiß einen kompetenten Referenten aus der BLSV-Zentrale in München eingeladen. „Wir müssen den genauen Termin noch vereinbaren, informieren die Sportvereine aber umgehend, wenn der Tagungstermin und das Veranstaltungslokal feststehen“, verspricht Weiß. Im Oktober plant der BLSV-Kreisvorstand dann eine zweite Informationsveranstaltung für Sportfunktionäre. Die Jahrestagung der Sportabzeichenprüfer hat der zuständige Referent Wolfgang Jahre auf den 18. April im Sportheim des TSV Reichertshofen anberaumt.

„Bodyscan im Verein“ lautet der Titel einer Fortbildung am Wochenende des 18./19. April mit der Referentin Eva Braunstorfinger in Reichertshofen. In diesem Kurs sowie auch in der Weiterbildung mit dem Titel „Qi Gong und Achtsamkeit“ und unter der Leitung von Manuela Jacob am 5./6. Dezember ebenfalls in Reichertshofen besteht die Möglichkeit zur Lizenzverlängerung.

Am 18./19. April bietet die Sportjugend den Kurs "Singen, Tanzen, Großgerätelandschaften für die Kleinen" in Schweitenkirchen an. Dazu haben die beiden BLSV-Kreisjugendleiter Hans Weber und Christine Rist eine Kinderbetreuung organisiert. Auf „Trends in Freizeit und Fitness für Kinder und Jugendliche“ geht eine Weiterbildung am 20./21. Juni in Niederscheyern ein. Referent Michael Reiß beschäftigt sich unter anderem mit Themen wie Motivation Jugendlicher für den Sport, Übungsleiterverhalten in schwierigen Situationen, Ernährung jugendlicher Sportler im Alltag oder Zuschussmöglichkeiten im Kinder- und Jugendsport. Neben weiteren Spieletrends werden Flagfootball und Baseball vorgestellt.

Am Samstag, 25.April, findet der Fortbildungstag „Prävention gegen sexuelle Gewalt - Kinderschutz wirksam umsetzen" der Sportjugend im Kreis Pfaffenhofen in Schweitenkirchen statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.