BLSV-Hochwasserhilfe für SpVgg Steinkirchen

Florian Weiß (Mitte) übergibt den Scheck an den Vereinsvorsitzenden Anton Treiner (links) und Abteilungsleiter Ferdinand Hörmann (rechts).
Die SpVgg Steinkirchen hat während des Hochwassers 2013 einen beträchtlichen Schaden an ihren Tennisplätzen erlitten.

Für die bayerischen Sportvereine konnte der BLSV für alle vom Hochwasser betroffenen Sportvereine einen Betrag von 60.000,00 € zur Verfügung stellen.
Davon gingen jetzt bei der Aufteilung ingesamt 2.000,00 EURO an drei Vereine im Sportkreis Pfaffenhofen.

Kreisvorsitzender Florian Weiß hatte jetzt die Ehre, einen Scheck über 500,00 € dem Vorsitzenden der SpVgg Steinkirchen Anton Treiner und dem Tennis-Abteilungsleiter Ferdinand Hörmann überreichen zu dürfen.
Die beiden Vereinsvertreter zeigten sich sehr erfreut über diese Unterstützung und bedankten Sich dafür sehr für diese Geste.

Text für Foto: Florian Weiß (Mitte) übergibt den Scheck an den Vereinsvorsitzenden Anton Treiner (links) und Abteilungsleiter Ferdinand Hörmann (rechts).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.