Unternehmensnachfolge: Brisantes Thema bei ProWirtschaft

Pfaffenhofen (mh) Ein in vielen Unternehmen brisantes Thema steht im Mittelpunkt des nächsten Netzwerktreffens mit Fachvortrag bei ProWirtschaftPfaffenhofen: „Unternehmensnachfolge: ein Akt durch den Notar oder ein lebenslanger Prozess?“ Die Referenten Martin Stephan (Junior) und Georg Stephan (Senior), Möbelhof Parsberg/Ingolstadt, werden ihre persönlichen Erfahrungen aus der tatsächlichen Sicht der Unternehmer darstellen.

Das Netzwerktreffen findet am Donnerstag, 29. Oktober 2015, im Schulungsraum von Bögl Hörakustik in Pfaffenhofen, Löwenstraße 15 (Seiteneingang, beschildert) statt. Beginn ist um 19 Uhr. Die Teilnehmer erwartet ein Vortrag über die Firmenübergabe beim Möbelhof Parsberg/Ingolstadt im Zuge eines Generationswechsels. Die beiden Referenten gehen dabei auf die Aufgaben und Schwierigkeiten eines solchen Wechsels ein und beschreiben aus ihrer Sicht, wie dieser gelingen und so zur Basis für weiteres Wachstum im Unternehmen sein kann. Dieser Vortrag soll Mut machen, die Nachfolgefrage direkt anzupacken und früh und rechtzeitig zu planen. Schließlich stellt sich für alle Unternehmen diese Frage früher oder später auf die eine oder andere Weise.

Martin und Georg Stephan werden anschließend ihren Zuhörern noch Rede und Antwort stehen. Zu dem Netzwerktreffen sind wie üblich nicht nur die Mitglieder von ProWirtschaft eingeladen, sondern auch alle anderen Interessierten. Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, wird aus organisatorischen Gründen aber per E-Mail erbeten an elisabeth.rauscher@prowirtschaft.info.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.