Bildergeschichte: Jugend forscht

Psst, die dumme Gackertante hat mich nicht bemerkt - ich schleiche mich mal lieber leise weg!
Die Nachwuchskatzen der "Säge" sind jetzt genau 10 Wochen alt. Seit wenigen Tagen dürfen sie mit Mama nach draußen - schön, dass wir noch einmal so ein herrliches Sonnenwetter haben. Die Kleinen erkunden mutig, manchmal auch noch etwas tollpatschig ihre Welt, die nach und nach immer ein Stückchen größer wird. Jedes Kätzchen hat seine eigene Persönlichkeit - eine ist ganz sanft und zärtlich (Nr. 1); eine ist sehr vorsichtig, aber auch sehr verspielt (Die Scheue); der einzige Junge ist im Wachzustand immer etwas "hyperaktiv" und muss danach ganz viel schlafen, weil völlig k.o. (Das Katerchen); eine ist irgendwie immer so in der Mitte, ähnelt im Aussehen und Verhalten sehr dem Kater, hat aber etwas Rötliches an der Stirn, wenn man genau hinsieht (Die Zwilligsschwester - oder auch Die Graue) und dann gibt es noch ein Kätzchen, dass fällt zwischen den vier graugetiegerten Geschwistern immer auf, weil sie so dunkel gefärbt ist - sie kam als allerletzte zu uns und das nicht ohne Hindernisse (Nr. 5 lebt).
Nr. 1 hat sich heute etwas weiter vorgewagt im Garten und ist irgendwie zwischen den Hühnern gelandet. Unsere Hühner zeigen sonst unseren beiden vierjährigen Katzen Fritz und Kleinpfötchen den Weg ;-) Aber was es nun mit diesen Miniaturausgaben von Katzen auf sich hat, haben sie nicht so ganz verstanden. Jedenfalls haben sie der Kleinen etwas vorsichtiger klarmachen wollen, dass sie, die Hühner, sie nicht so nahe in ihrer Nähe haben möchten .... seht selbst:
3
4
3
3
4
4
4
4
4
5
6
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 28.09.2014 | 08:17  
19.109
Ritva Partanen aus Wennigsen | 28.09.2014 | 10:48  
57.276
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 28.09.2014 | 14:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.