Beinahe der teuerste weiße Reis oder gar kein Abendessen

Das ist kein Sushi mehr - das ist überbackener Reis mit gegartem Lachs und Gemüse aus dem Backofen.

Da ich heute alleine zu Abend essen musste (wir essen nicht mittags, sondern abends warm oder Brot), hatte ich die Idee, mir ausnahmsweise mal etwas zu gönnen, was es hier noch niemals gab: Sushi!
Des Öfteren hatte ich schon mit dem Gedanken gespielt, Sushi selbst zu machen - aber wenn ich endlich alle Zutaten zusammen hätte oder mir ein komplettes Starterpaket für viel Geld aus dem Internet bestellen würde und uns gefiele das dann nicht .... das war mir zu riskant.

Nun packte ich also die Gelegenheit beim Schopfe und kaufte mir fertiges Sushi für viel Geld - aber bei nur einer Portion ginge das schon mal, dachte ich.
Bei der Auswahl hatte ich genau darauf geachtet, dass ich nur echte Fischstücke, Garnelen und Gemüse im oder auf dem Reis bekam - nichts Unbekanntes und kein Surimi, das rühre ich nicht an.
Irgendwie hielt sich in mir die Hoffnung, der Lachs sei sicherlich wenigstens geräuchert, wenn man sowas in Deutschland kauft ... und dann dachte ich weiter, dass andere Nichtjapaner dieses Sushi jeglicher Art schließlich auch roh mit Genuß essen können und hinterher nicht tot vom Stuhl fallen. Also, was sollte mir schon passieren?!

Am Abend deckte ich mir den Tisch, verzichtete auf Tee oder Reiswein, sondern begnügte mich mit dünner Weißweinschorle.
Hübsche Essstäbchen aus Holz, Sojasoße und Wasabi-Paste waren beim Essen zusätzlich dabei, denn in Deutschland hat man diese Dinge ja nicht immer unbedingt im Haus. Die Wasabi-Paste (gab es ungefragt dazu) landete gleich im Müll, denn alles mit Meerrettich muss ich gar nicht erst probieren! Ich weiß nur, dass diese Mischung ekelhaft scharf ist und selbst ich, die eine Flasche Sangrita picante ohne Schwierigkeit auf Ex austrinken könnte, ohne hinterher zu jammern, das nicht aushalten könnte vor Schärfe.

Das Essen sah sehr hübsch und appetitlich aus - auf den ersten Blick ... (Auffallend passend fand ich auch das knallrote Set, welches noch aus den Weihnachtstagen übriggeblieben ist)!
Dann nahm ich mit den Fingern ein Stück Lachs vom Reis und roch daran: roh! - der kleine Fischhappen zappelte fast noch!!! Mein erster Gedanke: "Das bekomme ich auch nicht mit Sojasoße zerkaut, geschweige denn geschluckt! - Soll ich doch die Wasabi-Paste holen? Quatsch - die liegt ja im Müll!

Mein Blick wanderte auf die anderen Stückchen aus Reis mit jeweils etwas Grünem oder Orangenem in der Mitte - oh, Gurke und Möhre - lecker - kein roher Fisch!
Mit den hübschen Stäbchen hangelte ich so ein kleines, mit etwas Sojasoße beträufeltes Reis-Gurken-Häppchen zum Mund (wer weiß, ob das orange nicht doch wieder roher Lachs ist) und ließ es darin verschwinden.
Ich sah zwar noch, dass der Reis außen mit etwas umwickelt war, hielt es aber für eine gesunde Nori-Alge oder zumindest einem Stückchen irgendeiner Algenart.
Als ich kaute, hatte ich den (leider gesäuerten) Reis und die Gurke schnell gegessen, aber die Umhüllung war noch im Mund und ließ sich einfach nicht zerkauen - es schmeckte nach Fisch und ich hatte den Eindruck, es müsse sich um eine rohe Fischhaut handeln, die ich schließlich im Müll verschwinden ließ. Ich sah mir ein weiteres dieser Stückchen an - diesmal mit Möhre in der Mitte - auch hier war etwas herumgewickelt, das nicht nach Alge, sondern nach Fischhaut aussah und auch so roch. Als ich es abpuhlte, blieb ein silbriger Glanz auf dem Reis zurück - Fischhaut! Roh!

Meine Gedanken überschlugen sich fast:

Alles in den Müll? Dafür war es einfach zu teuer!
Die Haut, den rohen Fisch und die Garnelen an die Katzen? Sie lauerten ohnehin schon ein bisschen in der Nähe des Tisches ...
Reis und Fisch kleinfitzeln und alles den Hühnern geben - morgen, wenn sie wach sind?
Aber was sollte ich denn dann essen - hatte ich mich doch schon so auf dieses edle Essen gefreut?!?

Die Garnelen waren übrigens mindestens überbrüht und nicht wirklich roh - sie konnte ich sogar so essen. Es waren aber nur zwei Stück!

Mein fragender Blick fiel auf meinen lodernden Küchenofen .... ;-) Ihr ahnt schon was, nicht wahr?
Meinen Katzen warf ich je einen scharfen Blick und ein strenges "Nein, das ist mein Essen!" zu und holte schnell eine kleine Einpersonenauflaufform (ein schönes Wort!) aus der großen Küche. Was noch übrig war, legte ich vorsichtig hinein und schob es auf einem Gitterrost in die Backabteilung des Ofens.

Nach ein paar Minuten schaute ich nach, ob der Lachs gar ausah und holte mir Messer und Gabel.

Abgesehen vom - für mich - etwas zu sauren Reis, konnte ich es plötzlich ohne Probleme essen. Die Sojasoße brauchte ich komplett auf, da der Fisch ja nicht gewürzt war. Die Fischhaut hatte ich übrigens von den kleinen Stücken vorher abgefriemelt - aber die wollten nicht einmal die Katzen futtern! ;-)

Das war mein erster und auch mein letzter Versuch, Sushi zu essen!!!
In Zukunft koche ich lieber einen guten ungeschälten Vollkornreis und brate mir in Kokosöl ein Stückchen Lachs und eine kleingeschnittene Möhre dazu. So ist es deutlich günstiger und entspricht doch eher meinem unasiatischen Gaumen. :-)

Wer es mag - Guten Appetit - soll ja sehr gesund sein.
Wer es noch nicht probiert hat, also Vorsicht!
Wer schon weiß, dass er niemals Fisch roh essen kann, sollte es einfach lassen oder sich die Sushi mit geräuchertem Lachs und gekochten Garnelen selbst wickeln.

Kreatives Schaffen wünsche ich Euch!!!
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
58 Kommentare
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 07.01.2015 | 19:55  
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 07.01.2015 | 19:56  
27.421
Shima Mahi aus Langenhagen | 07.01.2015 | 20:24  
58.783
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 07.01.2015 | 20:34  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 07.01.2015 | 20:35  
15.163
Gerhard Priester aus Daleiden | 07.01.2015 | 21:18  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 07.01.2015 | 21:23  
58.783
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 07.01.2015 | 21:55  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 07.01.2015 | 21:59  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 07.01.2015 | 22:16  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 07.01.2015 | 22:25  
58.783
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 07.01.2015 | 22:26  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 07.01.2015 | 22:31  
19.613
Katja Woidtke aus Langenhagen | 07.01.2015 | 22:36  
58.783
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 07.01.2015 | 22:45  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 07.01.2015 | 23:02  
58.783
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 07.01.2015 | 23:12  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 07.01.2015 | 23:15  
58.783
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 07.01.2015 | 23:23  
60.885
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 07.01.2015 | 23:24  
19.996
Silke M. aus Burgwedel | 07.01.2015 | 23:41  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 07.01.2015 | 23:50  
19.996
Silke M. aus Burgwedel | 07.01.2015 | 23:51  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 07.01.2015 | 23:53  
19.996
Silke M. aus Burgwedel | 07.01.2015 | 23:55  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 08.01.2015 | 00:03  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 08.01.2015 | 00:05  
19.996
Silke M. aus Burgwedel | 08.01.2015 | 00:09  
12.239
Detlev Müller aus Burgdorf | 08.01.2015 | 00:25  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 08.01.2015 | 00:32  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 08.01.2015 | 07:29  
19.601
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 08.01.2015 | 08:39  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 08.01.2015 | 11:34  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 08.01.2015 | 12:20  
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 08.01.2015 | 21:48  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 08.01.2015 | 23:26  
19.996
Silke M. aus Burgwedel | 08.01.2015 | 23:28  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 08.01.2015 | 23:38  
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 09.01.2015 | 19:05  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 09.01.2015 | 19:13  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 09.01.2015 | 19:30  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 09.01.2015 | 23:05  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 09.01.2015 | 23:19  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 09.01.2015 | 23:58  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 10.01.2015 | 11:34  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 10.01.2015 | 14:17  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 10.01.2015 | 14:25  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 10.01.2015 | 14:50  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 10.01.2015 | 16:24  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 10.01.2015 | 16:28  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 10.01.2015 | 16:39  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 11.01.2015 | 09:15  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 11.01.2015 | 13:47  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 12.01.2015 | 09:13  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 12.01.2015 | 10:45  
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 13.01.2015 | 00:19  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 13.01.2015 | 08:52  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 13.01.2015 | 09:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.