30. Otterndorfer Adventfackelschwimmen

Wann? 30.11.2013 17:00 Uhr

Wo? Innenstadt, Marktstraße, 21762 Otterndorf DE
Otterndorf: Innenstadt | 330. November 2013 ab 17.00 Uhr

Anlässlich des Advent-Fackelschwimmens treffen sich am 30. November 2013 wieder über 100 Taucher aus dem gesamten Bundesgebiet in der „Grünen Stadt am Meer“:
Otterndorf wird erneut zur Bühne eines ungewöhnlichen Spektakels.

Das Ereignis mit Alleinstellungsmerkmal in weitem Umkreis, von der Schwimmabteilung des TSV und der Stadt Otterndorf organisiert, beginnt am Sonnabend vor dem 1. Advent um 18 Uhr an der Sole-Therme.

Dort setzt sich der Fackelmarsch mit Neopren-Anzügen bekleideten sowie mit Taucherbrille, Schnorchel und Flossen ausgerüsteten Wassersportlern bedächtig in Gang, begleitet vom Spielmannszug, der Otterndorfer Feuerwehr, der Polizei und freiwilligen Helfern. Seinen Weg nimmt dieser über den Großen Specken, den Kirchplatz, Reichen- und Marktstraße, Große Dammstraße, am Altenheim Süderwall vorbei über die Eschweide zur Baar-Rabe-Brücke.

Gegen 18.30 Uhr halten die Zuschauer dann buchstäblich den Atem an, wenn die Fackelschwimmer den Einstieg in die eiskalte Medem zelebrieren und eine spektakuläre Show im Schein der Fackeln unter und über den braunen Wellen beginnt. Begleitet von einem DLRG-Boot mit dem Nikolaus an Bord arbeitet sich der mystisch anmutende Tross bis zur Goethe-Brücke vor um kurz darauf hinter dem Hallenbad die kalten Fluten zu verlassen und mit warmen Getränken versorgt zu werden. Der Rückzug der „Nichttaucher“ erfolgt über Esch-, Johann-Heinrich-Voß-Straße und den Großen Specken zur Sole-Therme.

Gäste der Veranstaltung können sich bereits ab 17 Uhr auf dem Großen Specken u. a. mit herzhafter Bratwurst und würzigem Glühwein versorgen lassen.

TSV Otterndorf & Stadt Otterndorf, Stadtmarketing, Frau Lütjen
Kontakt: 04751-919135
http://www.tsv-otterndorf.de

Die Details
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.