Public Viewing zur EM 2016 in Nürnberg: Wo ist es am Besten?

Wo kann man bei der EM 2016 in Nürnberg zum Public Viewing gehen? (Foto: pixelio.de)

Die Europameisterschaft 2016 naht und mit steigender Spannung stellt sich die Frage: Wo gibt es Public Viewing in meiner Stadt? Dieser Überblick über die vielversprechendsten Nürnberger Standorte zur Ausstrahlung der Spiele macht aus der Qual der Wahl eine Vorfreude auf Vielzahl.

Bayerns zweitgrößte Stadt Nürnberg hat kulturell Einiges zu bieten: Es zieht die Massen zum stimmungsvollen Nürnberger Christkindlesmarkt, zum eindrucksvollen Albrecht-Dürer-Haus oder auch zum alljährlichen Sommerfestival Rock im Park. Nicht zuletzt kommen diesen Sommer bei diversen Public Viewings auch die Fußballfans auf den Geschmack und können während der Europameisterschaft erneut für eine kulturelle Sensation zusammenfinden.

Je größer, desto besser:

Wer die Deutschland-Spiele haargenau verfolgen möchte ist im WM-Fanpark am Airport Nürnberg genau richtig: Eine 71 Quadratmeter große Leinwand wird dort für eindrucksvolle Augenblicke während dem Public Viewing der EM-Spiele sorgen und dabei Fußballfans bei einem Spektakel in der Flughafenstraße 120 zusammenbringen.

Kick it bei jedem Wetter:

Die Kickfabrik City Soccer macht das Verfolgen der EM 2016 ab dem 10. Juni bei jeder Wetterlage möglich. Auf 5000 Quadratmeter können Fußballfans gemeinsam auf großer Leinwand die Spiele genießen. So stellt das Public Viewing dort unvergessliche Spielmomente und Sonnenstrahlen in Aussicht.

Auf eine tolle EM 2016!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.