Nürnberg: Sexueller Übergriff auf Schülerin

Nürnberg: Am Dienstagabend wurde eine Schülerin von einem Mann überfallen und sexuell genötigt. Die Schülerin blieb unverletzt. Der Mann flüchtete.

Am Dienstagabend war eine 15-jährige Schülerin in Nürnberg gegen 22:15 Uhr vom S- Bahnhof Reichelsdorf auf dem Nachhauseweg. als sie in der Weltenburger Straße plötzlich ein Mann von hinten angriff. Es kam zu sexuellen Handlungen. Als das Mädchen schrie, wollte der Mann ihr den Mund zuhalten, dies gelang ihm aber nicht. Dann lies er von dem Mädchen ab und flüchtete.

Folgen des Übergriffs

Das Mädchen blieb unverletzt. Jedoch erleidet die Schülerin einen schweren Schock, sodass auch der Tatbestand erst am nächsten Tag zur Anzeige gebracht werden konnte. Eine Beschreibung des Täters konnte allerdings nicht abgegeben werden. Allerdings habe der Täter eine dunkle Mütze getragen und eine Getränkedose mitgeführt.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.