Tobias Bungter kommt zu "Sherlock Holmes und die Kehrwoche des Todes"

Barbara Rauwolf als Inge Knöpfle. Foto Eva Jüde-Löffler.
Nördlingen: Stadtsaal Klösterle | Nördlingen (pm) - Der Autor Tobias Bungter besucht die Aufführung seines Stücks "Sherlock Holmes und die Kehrwoche des Todes" mit dem Dramatischen Ensemble (DE) im Nördlinger Klösterle. Bungter, dessen Kriminalkomödie zuerst an den Schauspielbühnen Stuttgart aufgeführt wurde, möchte die bundesweit zweite Inszenierung selbst erleben.
Der 1974 in Bonn geborene Autor hat zahlreiche Stücke für renommierte Schauspielbühnen wie das Hessische Staatstheater Wiesbaden und das Deutsche Theater Göttingen verfasst. Einen Namen machte er sich auch mit Kinderbuchreihen wie "Leo & Leo" sowie "Kokolores & Co." Auch für zahlreiche Hörspiele und Hörbücher schrieb er die Skripte.
Das DE bringt die lustige Story um Meisterdetektiv Sherlock Holmes, den ein besonders kniffliger Fall nach Schwaben verschlägt, vom 20 bis 22. November auf die Bühne. Die Aufführungen im Stadtsaal Klösterle sind am Freitag, 20. November, und Samstag, 21. November, jeweils um 20 Uhr, sowie am Sonntag, 22. November, um 17 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Reservierung und Kartenvorverkauf bei der Tourist-Info Nördlingen, Marktplatz 2, telefonisch unter 09081 / 84-116, E-Mail tourist-information@noerdlingen.de oder im Internet unter www.dramatisches-ensemble.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.