Der Riegelberg, Teil des Inneren Kraterrings

Der Grenzgang über den Riegelberg im Licht der Abendsonne.

Links wächst die bayerische Frucht - rechts blüht die württembergische Heidelandschaft.

Der Schäferweg schlängelt sich still über die geschichtsträchtige Heide und gibt den Blick frei ins Maienbachtal bis hinüber zum Kraterrand und seinen lieblichen Aussichtspunkten.

Im bayerischen Holheim lächelt das "Himmelreich" - ja so heißt das Kulturgut tatsächlich - bis hinüber zum Fuchsloch, dem alten Steinbruch.

Die Ofnethöhlen verstecken sich am starken Felsen, schauen stolz auf die ausgegrabenen römischen Gutshöfe zu ihren Füßen.

Eine Felsenlandschaft - schön oder nicht schön, wen kümmert es - trennt das Landschaftsschutzgebiet in "OBEN und UNTEN".

Zum Glück hatte ich meinen Personalausweis nicht vergessen Zwinkernd
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
12.162
Erika Walther aus Augsburg | 03.09.2015 | 13:36  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 03.09.2015 | 15:04  
8.212
Heidi Kaellner aus Nördlingen | 03.09.2015 | 18:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.