Unwetterwarnung in Bayern

Immer ein Auge auf aktuelle Unwetterwarnungen haben. (Foto: tpsdave/pixabay)

Jetzt ist die sonnige Zeit wieder vorbei, und nach dem erholsamen Wochenende mit viel Sonne und einer angenehm warmen Temperatur wird die restlichen Tage der Woche eher stürmisch zugehen. Nachdem es gestern schon vereinzelt Gewitter gab, wird es auch heute wieder in ganz Bayern zu starkem Regen, Schnee, und viel Blitz und Donner kommen!

Die Internetseite unwetterzentrale.de warnt erneut vor starken Unwettern in Bayern, nur für den Bereich um Mindelheim gibt es eine Entwarnung, denn hier wird eher schönes Wetter vorgesagt. Der Rest von Bayern allerdings muss mit Sturmböen, viel Regen und vielleicht sogar schon Schnee rechnen. Ganz Bayern befindet sich für heute und die kommenden Tage schon im orangen Warnbereich, was schon ein leichtes Unwetter bedeutet. Es kann in Schauernähe zu einzelnen Sturmböen um 80 km/h oder mehr kommen, und bei Gewitter erreichen sie sogar 75 bis 100 km/h. Insgesamt ist sehr viel Blitz und Donner angesagt und eine Niederschlagsmenge von 30 bis 50 l/m² in nur 24 Stunden. In manchen Orten wird es allerdings noch schlimmer!

Es wird zu Schnee kommen!

Der Bereich der Alpen bei Garmisch Patenkirchen und im Landkreis Regen sind schon rot eingefärbt worden. Es wird vor Schnee und starkem Regen gewarnt, diesmal kann bis zu 100 l/m² Niederschlag an einem Tag kommen. Zeitweise wird es Windböen mit bis zu 100 bis 130 km/h aus NW-N Richtung geben. Zusätzlich vor Schneebruchgefahr gewarnt. Doch an schlimmsten wird es im Landkreis Berchtesgadener Land in Oberbayern, hier wird ab einer Höhe von 1500 Metern vor sehr starkem Schneefall gewarnt, und in den tieferen Gebieten wird es zu sehr ergiebigem Dauerregen kommen. Außerdem wird hier auch die Windstärke eine enorme Geschwindigkeit von 150 km/h erreichen. Am besten sollte gleich der Regenschirm eingepackt und die dicke Jacke angezogen oder einfach gar nicht aus dem Haus gegangen werden!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.