Unwetterwarnung in Sachsen-Anhalt: Vorsicht im östlichen Raum

Immer ein Auge auf aktuelle Unwetterwarnungen haben. (Foto: tpsdave/pixabay)

Auch Sachsen-Anhalt muss heute mit schweren Unwettern rechnen. Die Hitzegewitter lassen nach einem schönen Wochenendwetter nicht lange auf sich warten. Wo ist Vorsicht geboten?

Warnstufe rot gilt heute vor allem in Schönebeck, Bernburg, Saalkreis, Halle, Köthen, Bitterfeld, Dessau, Anhalt-Zerbst und westlichen Teilen von Wittenberg. Hier ist mit schweren Unwettern und Starkregen zu rechnen. Insgesamt gilt für den gesamten südlichen Teil Sachsen-Anhalts das Risiko für Regengüsse und Gewitter. Nur im Norden bleibt es laut UnwetterZentrale ruhig. Vorsicht ist angesagt, vor allem im Straßenverkehr!
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.