Ist es ungesund, wenn Katzen nur Trockenfutter fressen?

Die Katze gehört zu den Lieblingstieren des Menschen und deswegen tun wir natürlich auch alles mögliche, damit es den Tieren gut geht. Wichtiger Bestandteil ist dafür eine gesunde Ernährung. Nun stellt sich da schnell die Frage, welches Futter das Wohlbefinden erhält. Feuchtfutter oder lieber Trockenfutter? Ist eine reine Trockenfutterernährung vielleicht sogar ungesund?

Für die meisten Haustierbesitzer stellt Trockenfutter eine günstige Variante zum Feuchtfutter dar. Zudem verdirbt es nicht so schnell und man muss sich über keine üblen Gerüche ärgern. Oft wird leider vergessen, dass es den Herstellern meist nur darum geht möglichst viel Gewinn zu machen und ohne wirklich auf das Wohl der Tiere zu achten. Somit lässt sich die letzte Frage bezogen auf die Ernährung ausschließlich mit Trockenfutter klar mit ja beantworten. Denn Futter dieser Art ist eher gesundheitsschädigend. Zu den häufigsten Beschwerden gehören vor allem bei kastrierten Katern Harngrieß und Struvitstein. Außerdem kann es zu einem gestörten Flüssigkeitshaushalt kommen, da das Verlangen bei einer Trockenfutterernährung viel größer ist als bei Katzen, die auch Feuchtfutter zu sich nehmen.

Eine ausgewogene Ernährung ist nicht nur für den Menschen wichtig

Wenn ihnen das Wohl ihrer Katze am Herzen liegt, sollten sie einfach daran denken, dass eine gewisse Balance in der Ernährung genauso wie für sie genau das richtige ist. Qualität und Vielfalt ist hierbei die Divise. Versuchen sie ihren Tiger immer wieder mit verschiedenen Sorten des Feuchtfutters zu füttern. Achten sie dabei darauf, was in der Zutatenliste angegeben ist. Farb- und Konservierungsstoffe, so wie Zucker sollten nicht enthalten sein. Zudem sollten sie zwischendurch zum Beispiel etwas Obst, Gemüse, Biofleisch oder Reis mit dem Feuchtfutter mischen. Mit der Zeit sollten sie herausfinden können, was ihrem Haustier am besten gefällt. Katzen sind von Natur aus Fleischfresser, sodass eine rein pflanzliche Ernährung nicht möglich ist... Weitere Informationen finden sie hier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.