Wie geht es Michael Schumacher nach dem Ski-Unfall?

Nach einem Skiunfall k├Ąmpf der Formel-1-Star Michael Schumacher um sein Leben. (Foto: Gunnar Richter wikipedia CC BY-SA 3.0)

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher schwebt nach einem schlimmen Skiunfall in Lebensgefahr. Am Sonntag ist der deutsche Rennfahrer im Skigebiet abseits der pr├Ąparierten Pisten auf den Kopf gest├╝rzt und hat sich ein schweres Sch├Ądeltrauma zugezogen. Er wird in einem franz├Âsischen Krankenhaus behandelt.

Im Skigebiet Meribel in den franz├Âsischen Alpen ist der ehemalige Formel-1-Star Michael Schumacher am Sonntag schwer gest├╝rzt. Bei einer Abfahrt abseits der pr├Ąparierten Pisten verlor der Sportler die Kontrolle und prallte gegen einen Felsen, wie die Bild Online berichtet. Angeblich war er zusammen mit seinem Sohn im Tiefschnee unterwegs, als das Ungl├╝ck passierte. Schon 2 ÔÇô 3 Minuten sp├Ąter waren anscheinend die ersten Bergretter an der Ungl├╝cksstelle. Schumacher scheint zu diesem Zeitpunkt zwar bei Bewusstsein gewesen zu sein, allerdings litt er laut Ski ÔÇô Station Meribel Direktor Gernigon-Lecomte an den Folgen seines Unfalles. Die Retter orderten sofort einen Hubschrauber und schon 15 Minuten sp├Ąter wurde Schuhmacher in die Klinik in Albertville ÔÇô Moutiers geflogen.

Michael Schumacher k├Ąmpft um sein Leben

Die Klinik in der kleinen Stadt nahe dem Skigebiet war allerdings nur eine Zwischenstation f├╝r den Verungl├╝ckten. Die ├ärzte dort mussten schnell feststellen, dass seine Verletzungen deutlich schlimmer waren, als zu Anfang vermutet. Eine Neurochirurgische Intervention war unerl├Ąsslich. Sie schickten ihn weiter nach Grenoble. In der Universit├Ątsklinik wurden sofort MRT ÔÇô Aufnahmen von seinem Sch├Ądel erstellt. Nachdem Gehirnblutungen bei dem Deutschen festgestellt wurden, mussten die ├ärzte umgehend operieren. Seit der Notoperation liegt der Rennfahrer im k├╝nstlichen Koma, Medienberichten zufolge wird sein Zustand noch immer als kritisch beschrieben. Allerdings w├Ąre Michael Schumachers Sch├Ądeltrauma sicherlich noch schlimmer ausgefallen, h├Ątte er keinen Helm getragen. Im Moment bangen die Familie, die ├ärzte und nat├╝rlich die Fans der Formel-1-Legende um sein Leben. Es ist noch immer nicht sicher, ob der Rennfahrer den Unfall ├╝berleben wird.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen f├╝r Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.