"Mischpoke – Neuer Besuch bei Mr. Green"

Wann? 21.11.2015 20:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Haupstraße 28, 86356 Neusäß DE
(Foto: © JSE)
Neusäß: Stadthalle | Komödie von Jeff Baron, mit Dirk Bender

Dem New Yorker Jeff Baron gelang 97 ein Sensationserfolg: Der Besuch bei Mr. Green wird in 22 Sprachen übersetzt, in 40 Ländern gespielt - allein 30 dt. Produktionen – und mit Preisen überhäuft.

Der eigenartige, aber liebenswerte konservative alte Jude lernt den karriereorientierten jungen Ross kennen und am Ende sogar dessen unkonventionelles Leben schätzen. Zur trauten Wahlfamilie mit Ross und Lebenspartner stößt nun Chana, Greens ultraorthodoxe Enkelin, die trotz Verbots der „ungläubigen“ Mutter familiäre Wurzeln erkundet. Welten prallen aufeinander. Als Ross und Partner ein Kind adoptieren wollen, reißt Chana der orthodoxe Geduldsfaden.

Das alles wird mit feinsinnigem, judischen Witz gewürzt, in spritzige Dialoge verpackt, so dass eine humorvolle Komödie über neue Familien- und Toleranzmodelle entsteht, die Spaß macht statt zu belehren. Wenn traditionsverbissene Junge gegen unkonventionelle Alte kämpfen, fragt man sich rasch, wer da jung ist, wer alt. Verkehrte Welt oder mit Augenzwinkern und feiner Psychologie erzählte neue Lebensentwürfe?

In Stacheders sensibler Regie überzeugt Dirk Bender als Mr. Green wie schon öfters mit Ellen Schwiers in Neusäß. Die SZ schrieb über den 1. Besuch: „Dirk Bender spielt diesen alten, religiösen Juden großartig. Ein Glücksgriff… ein Stück, das ans Herz geht“. Da die Wiener Uraufführung des Neuen Besuchs durch Fritz Muliars Tod entfiel, wurde aus der Münchner die Welturaufführung in Anwesenheit des Autors. Die SZ urteilte „Das Premierenpublikum quittierte die Inszenierung mit anhaltendem Applaus“.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 07.11.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.