Ausstellung: Football-Fotos lassen Dynamik des Spiels ahnen

Neu-Ulm: FAM - Friseur And More |

„Passion – Pride – Commitment“ lautet das Motto der Neu-Ulm Spartans. Zum Heimspiel gegen die Burghausen Crusaders wurden Fotografen eingeladen, eben dieses Motto in einem Schnappschuss zu veranschaulichen. Der Supporter Club der Spartans hatte diesen Fotowettbewerb initiiert und zahlreiche Hobby- und Profifotografen waren dem Aufruf gefolgt. Anfang dieser Woche wurde die Ausstellung mit den zehn von einer sechsköpfigen Fachjury gewählten Fotos beim Trikotsponsor Salon FAM (Friseur And More) am Petrusplatz in Neu-Ulm ausgestellt.

Die Vernissage der Ausstellung der zehn besten Fotografien war gut besucht. Neben den Fotografen, Jurymitgliedern, den Initiatoren des Wettbewerbs und "Spartans"-Offiziellen (Abteilungsleiter Klaus Weiß, Headcoach Daniel Koch) zeigten auch Kunden und Besucher Interesse an den Exponaten. Die allesamt sehenswerten Bilder waren durch eine Jury bestehend aus Fotografen und Footballexperten nach ihrem künstlerischen und sportlichen Gehalt bewertet worden. Am Ende konnte Initiator Heinz Koch dem Schöpfer des an Platz 1 gesetzten Fotos, Ben Okupniak, zu seinem Erfolg gratulieren und als Preis den von Rojhan Tangüner (FAM) gestifteten 200-Euro-Gutschein aushändigen. Die Plätze zwei und drei konnten sich über eine hochwertige Sonnenbrille von Salzmann Optik, beziehungsweise ein Mobiltelefon der Handy-Arena freuen. Die weiteren Preise stifteten das Theater Neu-Ulm, die Taverne zum Griechen, das Q-Muh, sowie das Eiscafé Da Venezia.

Bis voraussichtlich Ende Juli können Interessierte die gelungenen Fotografien bei Salon FAM am Petrusplatz selbst begutachten. Zusätzlich hängen die ersten drei Plätze als großformatige Abzüge in den Räumen des Trikotsponsors P15 Fitness Club.

Hier das Ergebnis des Fotowettbewerbs in Daten und Fakten:

1. Preis: Ben Okupniak (Gutschein über 200 Euro vom Trikotsponsor der Spartans, Salon FAM am Petrusplatz)

2. Preis: Christian Bensch (hochwertige Sonnenbrille, Salzmann Optik, Augsburger Straße)

3. Preis: Ben Okupniak (Handy von Handy-Arena am Petrusplatz)

4. Preis: Discoo Sspider (2 Eintrittskarten Theater Neu-Ulm je 22 Euro)
5. Preis: Ben Okupniak (2 Eintrittskarten Theater Neu-Ulm je 22 Euro)
6. Preis: Felix Sander (1 Gutschein, 25 Euro, Taverne zum Griechen, Johannesplatz 7)
7. Preis: Felix Sander (1 Gutschein, 25 Euro, Taverne zum Griechen, Johannesplatz 7)
8. Preis: Christian Bensch (1 Gutschein, 20 Euro, QMuh)
9. Preis: Tina Erbs (1 Gutschein, 20 Euro, QMuh)
10. Preis: Michael Vogt (1 Gutschein, 20 Euro, Eiscafé Da Venezia, Petrusplatz)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.