Der Neue Ratskeller

vor 100 Jahren: Rathaus, Straßenbahn 1915
Naumburg (Saale): Ratskeller | Wir waren Gast im neueröffneten Ratskeller und finden den Umbau sehr gelungen. Der Gastraum ist einladend, schön hell und der Blick bleibt gern auf den liebevoll gestalteten Details hängen. Im Treppenhaus, welches sich auf dem Weg zur Toilette nicht umgehen lässt, riecht es noch sehr muffig, aber das wird wohl noch. Die eigene Brauerei ist sehenswert und einen Besuch wert. Ich habe von Bier keine Ahnung, aber es ist toll, dass Naumburg nun wieder ein eigenes Bier braut. Da wir eigentlich zu einer Unzeit (nachmittags) da waren, finde ich es beeindruckend, dass wir trotzdem eine Kleinigkeit zu Essen bekamen. Es war das Sellerieschnitzel - schmackhaft und sättigend und wir können es nur empfehlen. Besonders schön ist, dass man jetzt auch draußen sitzen kann. Als es anfing zu nieseln, bekamen wir vom Braumeister zum frischgebrauten Bier noch einen Schirm aufgespannt. Somit gibt es eine Anlaufstelle mehr, wenn ich wieder in Naumburg bin.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.