Das Naturkundemuseum Münster bietet zwei interessante Ausstellungen

Zum Eingang des Naturkundemuseums in Münster
Münster: Naturkundemuseum | Warum nicht mal wieder in ein Museum, gerade jetzt bei dem ungemütlichen Wetter? Diese Frage hatte für mich nur eine Antwort. Das Museum für Naturkunde in Münster. Da hatte ich sowieso etwas zu tun und mit Freunden zu plaudern. Danach machte ich noch einen Rundgang durch die beiden Ausstellungen, die derzeit dort zu besichtigen sind.

Eine ganz große Ausstellung hat nicht nur das Thema "Wale - Riesen der Meere", sondern zeigt viele Aspekte dieser Tiere ebenfalls in Lebensgröße. Die ganze Bandbreite unseres Wissens über diese Meeressäugetiere wird dargestellt. Da ist sicher für jeden etwas Spannendes zu entdecken. Das enorme Interesse vieler Besucher sorgte für eine Verländerung bis zum 27.04.2014. Da bleibt Zeit, selbst einmal vorbeizuschauen.

Vor etwa einem Monat kam die Sonderausstellung "Sex und Evolution" hinzu, die bis in den Oktober des nächsten Jahres läuft. Hier wird das gesamte Wechselspiel vorgestellt, wie die Fortpflanzung der Evolution dient - und ebenso die Evolution der Fortpflanzung. Also die Evolution der Fortpflanzung wird auch vorgestellt.

Von meinem Ausflug habe ich einige Fotos mitgebracht, die keinen umfassenden Bericht erstatten. Sondern die Appetit machen sollen, das Museum für Naturkunde doch auch mal zu besuchen. Was sich vielleicht auch mit der sehenswerten Altstadt von Münster verbinden läßt, um einen insgesamt runden Tag zu gestalten.
1 6
3 5
5
2
2 5
1 4
5 3
2 4
1 5
3
2 4
1 4
9 5
6 3
4 4
3 5
2 4
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
3.191
Elke Preuß aus Unna | 20.11.2013 | 18:53  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 23.11.2013 | 08:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.