Audi Cup 2015: FC Bayern gegen AC Mailand - Vorbericht und Aufstellungen

Heute Abend finden in der Allianz Arena die Halbfinals des Audi Cup statt (Foto: Andreas Helminger / pixelio.de)

Wird es Pep Guardiolas letzter Audi Cup als Trainer des FC Bayern München? Viel wurde in den vergangenen Tagen über den Verbleib des Spaniers über die Saison 2015/16 hinaus spekuliert. Heute Abend trift sein Team im Halbfinale des Audi Cup 2015 zunächst auf den AC Mailand. Schafft der FCB wie in den Vorjahren den Sprung ins Finale?

Beim FC Bayern bestimmte in den vergangenen Tagen eine einzige Frage das Tagegeschäft: Bleibt Pep Guardiola Bayern-Coach oder sucht er eine neue Herausforderung? Ein klares Bekenntnis zum FC Bayern München hatte Pep auf den Pressekonferenzen bisher jedenfalls nicht abgegeben. Es bleibt weiterhin viel Raum für Spekulationen. Angeblich soll Manchester City sogar bereit sein, dem Spanier ein Jahresgehalt von unglaublichen 27 Millionen Euro zu bieten. Sportlich gesehen steht für den Rekordmeister nun erst einmal der Audi Cup 2015 auf dem Programm.

Illustre Namen beim Audi Cup in München

Mit Real Madrid, den Tottenham Hotspur, AC Mailand und dem FC Bayern treffen im Rahmen des Audi Cup 2015 wieder einige Fußball-Schwergewichte Europas aufeinander. Den Anfang machen dürfen heute um 18 Uhr zunächst die Königlichen. Real Madrid, die ohne ihre Superstars Cristiano Ronaldo und Karim Benzema nach München gereits sind, spielt im ersten Halbfinale gegen Tottenham Hotspur. Anschließend misst sich der deutsche Rekordmeister ab 20.45 Uhr mit dem AC Mailand. Pep Guardiola freut sich auf das Turnier: "Das ist ein Wahnsinns-Turnier, ein großer Test", sagte der 44-Jährige bei der Pressekonferenz im Vorfeld.

Erste Hinweise auf die mögliche Startelf des FC Bayern?

Gut möglich, dass Guardiola heute zum ersten Mal seine Wunschelf von Beginn an spielen lässt, um sie auf höchstem europäischen Niveau zu testen. Keine Diskussion gibt es auf der Torhüter-Position: Manuel Neuer wird als Nummer 1 im Tor stehen. Davor wird vermutlich eine Viererkette bestehend aus David Alaba, Jerome Boateng, Mehdi Benatia und Philipp Lahm agieren. Im defensiven Mittelfeld könnte Arturo Vidal neben Xabi Alonso debütieren. Die Dreierreihe in der Offensive hinter Sturmspitze Robert Lewandowski werden wohl Thomas Müller, Thiago Alcantara und Arjen Robben bilden.

Wo kann man die Halbfinals des Audi Cup live sehen?

Das erste Halbfinale zwischen Real Madrid und Tottenham Hotspur wird ab 18 Uhr live bei ZDFinfo zu sehen sein. Die zweite Halbfinalpartie zwischen Bayern München und dem AC Mailand wird ab 20.15 Uhr live im FreeTV im ZDF übertragen. Falls kein TV-Gerät zur Verfügung steht, kann alternativ auch auf einen Livestream zurückgegriffen werden.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
7
Jens Bend aus München | 12.08.2015 | 17:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.