SV Gunsmoke e.V. aus Mühlheim am Main holt zum ersten Mal einen ersten Platz 2014

Vor kurzem fand in Sprendlingen das jährliche Pokalschießen der DSU statt, bei dem der neu gegründete und gemeinützige SV Gunsmoke e.V. aus Mühlheim am Main mit mehreren Startern vertreten war.

Der Verein SV Gunsmoke wurde erst jüngst gergründet, konnte aber bei dem Pokalschießen 2014 der Deutschen Schießsport Union schon teilnehmen.

Hervorzuheben ist das beachtliche Ergebnis von Matthias Harms, welcher in der Schützenklasse mit dem halbautomatischen Kleinkalibergewehr mit 177 den ersten Platz belegte.

Obersportleiter Matthias Harms erörterte gegenüber dem Pressesprecher des SV Gunsmoke e.V., Thiemo Burkardt, die schwierigen Umstämde dieses Pokalschießens, was das sportliche Ergebnis noch höherwertiger ausfallen läßt.
Es waren sehr viele Mitstreiter vertreten, aber unser erstklassiger Langwaffenschütze Matthias Harms ließ sich dadurch nicht beirren und dominierte mit den ersten Platz beim Pokalschießen 2014 der DSU.

Nach diesem ersten Erfolg, steht nun die Ligarunde der DSU auf dem Plan. An diesem Wettbewerb wird SV Gunsmoke auch wieder teilnehmen, um sich intensiv auf das Highlight der DSU vorzubereiten: Die offene deutsche Meisterschaft der DSU in 2015 in Philippsburg. Hier werden sehr viele Starter von SV Gunsmoke e.V.
am Start vertreten sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.