Karneval 2015 am Rhein: “Superjeilezick“ auf der Damensitzung!

Monheim: Rheinland | Damen-, Herren-, Kinder- oder Prunksitzungen sind meist die Höhepunkte im augenblicklich tobenden rheinischen Sitzungskarneval, der mit dem Beginn des Straßenkarnevals endet. Wegen ihrer Beliebtheit sind die Sitzungen oft über Monate vorher schon ausgebucht.

Aus gutem Grund, denn die Besucher erwartet ein mehrstündiges Programm. Neben den lokalen Garden und Tanzformationen sind zahlreiche, inzwischen schon bundesweit bekannte Künstler und Musikgruppen der Kölner Karnevalsszene Stimmungs - Garanten von der ersten bis zur letzten Minute.

Die Monheimer Damensitzung zum Beispiel ist inzwischen eine der ganz großen Veranstaltungen im rheinischen Karneval und längst kein Geheimtipp mehr unter den Närrinnen. Jahr für Jahr toppt sich die Sitzung selbst aufs Neue, wenn sich wie in diesem Jahr über 2100 jecke Damen bunt kostümiert im Festzelt einfinden, um das sprichwörtlich bekannte Borstenvieh rauszulassen. Mit “Halleluja“ und “Superjeilezick rockten u.a. die “Brings“ die herrenlosen Damen im Festzelt auf Stühlen und Tischen bis an ihre närrischen Grenzen.

https://www.youtube.com/watch?v=VPingMfykj8
https://www.youtube.com/watch?v=CO22ycRX7gE

Der Sitzungskarneval endet, wenn am 12.02.2015 am Altweiberkarneval mit dem Sturm auf die Rathäuser der Straßenkarneval eröffnet wird. Dieser endet, wenn Aschermittwoch, am 18.02.2015, alles wieder vorbei ist.
Alle Fotos: Friederike Töpfer
1
1
1
2
1
2
1
1 1
1
2
2 2
1
1
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
19.531
Katja Woidtke aus Langenhagen | 08.02.2015 | 00:15  
22.672
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 08.02.2015 | 00:33  
19.531
Katja Woidtke aus Langenhagen | 08.02.2015 | 00:56  
18.223
Friederike Haack aus Marburg | 08.02.2015 | 10:37  
65.994
Axel Haack aus Freilassing | 11.02.2015 | 05:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.