Welpenlaufstall

Ein Laufstall muss her!

Wenn Herrchen oder Frauchen ihren Welpen nicht permanent im Auge behalten können, weil man einfach mal in Ruhe staubsaugen will, ein Telefongespräch führen oder am Schreibtisch sitzen muss, bringt man den tollpatschigen Vierbeiner in Sichtweite in einer Art Ställchen unter.
Ein paar Pinkel-Pad (aus dem Tierbedarf) werden noch hineingelegt, eine kuschlige Decke, und der kleine Vierbeiner wird sich wohl fühlen.

Man kommt viel mehr an die frische Luft, als man es je für möglich gehalten hätte. Also den Jogginganzug gleich neben das Bett gelegt, damit man nicht
lange suchen muss...denn:

Hundebabys unter drei Monaten müssen etwa alle zwei Stunden aufs Klo,
Welpen von drei bis vier Monaten alle drei Stunden,
Hunde, die fünf bis sechs Monate alt sind, etwa alle vier Stunden.
Außerdem müssen die Kleinen gleich nach dem Aufwachen aufs Klo, schätzungsweise zwanzig Minuten nach dem Fressen, Spielen oder Trinken und dann noch einmal eine Stunde später.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
46.641
Kathrin Zander aus Meitingen | 17.01.2015 | 17:44  
4.118
Sabine Schlücking aus Menden | 17.01.2015 | 19:51  
46.641
Kathrin Zander aus Meitingen | 17.01.2015 | 20:22  
4.118
Sabine Schlücking aus Menden | 17.01.2015 | 23:03  
46.641
Kathrin Zander aus Meitingen | 18.01.2015 | 11:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.