Steinbach offiziell Co-Trainer

Andreas Steinbach wird in der kommenden Bundesliga-Saison als Trainerassistent auf der Marburger Bank sitzen. (Privatfoto)
Andreas Steinbach betreut an der Seite von Patrick Unger die Marburger Bundesliga-Mannschaft. Nach dem studienbedingten Weggang von Co-Trainer Igor Ryabinin hatte der 28-Jährige in der Endphase der vorigen Saison bereits hin und wieder als Assistent von Trainer Unger ausgeholfen. Nun wird das Duo die Zusammenarbeit vertiefen.

Der Psychologiestudent, der demnächst mit seiner Diplomarbeit beginnt, freut sich riesig auf die Aufgabe: „Ich hoffe, dass ich auch etwas zurückgeben kann. Aber in erster Linie ist es natürlich die Möglichkeit, viel dazu zu lernen. Da ich im Jugendbereich schonmal mit Patrick zusammen gebarbeitet habe, freue ich mich umso mehr.“ Mit Unger sieht sich der 28-Jährige „auf einer Wellenlänge“, nicht nur beim Basketball. Schließlich seien beide gebürtige Berliner. „Ich möchte dabei Patrick so gut es geht entlasten, damit er Kapazitäten für die wichtigen Dinge hat und hoffe, dabei so viel wie möglich an Erfahrungen mitnehmen zu können.“

Auch Patrick Unger sieht der Zusammenarbeit mit Vorfreude entgegen: „Wir arbeiten nun die dritte Saison zusammen. Wir befinden uns basketballerisch auf der gleichen Wellenlänge und verstehen uns dort schon fast blind. Die Mädels werden von unserer Zusammenarbeit ebenfalls profitieren, da Andi nicht nur inhaltlich aber auch menschlich einfach ein Gewinn für jede Person ist.“

Bevor Steinbach vor fünf Jahren nach Marburg kam, hat er in Berlin beim SSC Südwest gespielt. Seit seinem Einstieg als Spieler beim BC Marburg betreute er einige Jahre die zweite Herrenmannschaft. Dann war der 28-Jährige, teilweise zusammen mit Patrick Unger, als Jugendtrainer im Verein und bei Schul-AGs aktiv.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.