Der Fahrplan für die Vorbereitung steht

Foto: Melanie Schneider / belichtbar.net
Marburg: Georg-Gaßmann-Stadion | Am 28. September beginnt für den BC Pharmaserv Marburg die Bundesliga-Saison. Beim Season Opening in Chemnitz treffen die Hessinnen um 16.30 Uhr auf Aufsteiger TuS Bad Aibling Fireballs. Vier Wochen vorher erwartet Patrick Unger den kompletten Kader zum ersten offiziellen Training. Es folgen die offizielle Präsentation der Bundesliga-Mannschaft durch den Hauptsponsor, die Stadtwerke Marburg, und ein öffentliches Training für Fans und Presse. Am ersten September-Wochenende lädt der BC Pharmaserv Marburg zum Gnau-Cup.

Die Termine in der Übersicht:

Montag, 25. August:
Trainingsauftakt (nicht öffentlich)

Donnerstag, 28. August:
16 Uhr: Teampräsentation durch den Hauptsponsor Stadtwerke Marburg

Dienstag, 2. September:
(Georg-Gaßmann-Halle)
17.30 - 18 Uhr: Zeit für Fragen der Presse und Autogrammwünsche der Fans
18.30 - 20 Uhr: öffentliches Training (Zuschauer erwünscht)

5. - 7. September: Gnau-Cup
mit BC Pharmaserv Marburg, evo NB Oberhausen (Vizemeister), Avides Hurricanes Rotenburg-Scheeßel (Aufsteiger in die 1. Liga), Bender Baskets Grünberg (2. Liga)

voraussichtlicher Spielplan:

Freitag, 5. September:
20.00 Uhr: Marburg – Grünberg

Samstag, 6. September:
11.00 Uhr: Grünberg – Oberhausen
13.45 Uhr: Marburg – Rotenburg
16.30 Uhr: Rotenburg – Oberhausen

Sonntag, 7. September:
12.00 Uhr: Grünberg – Rotenburg
14.30 Uhr: Marburg – Oberhausen
16.30 Uhr: Siegerehrung


Donnerstag, 11. September:
20.00 Uhr: Testspiel gegen Rhein-Main Baskets (geplant)
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Hinterland extra, Marburg extra, Anzeiger extra | Erschienen am 13.08.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.