Rezept: Birnensalat - raffiniert angerichtet

Zurzeit ist es draußen mehr herbstlich als winterlich. Da passt ein Salat mit Birnen hervorragend. Ich habe bei diesem Rezept die Sorte Abate verwendet. Wem die Variante der Zubereitung nicht zusagt, kann diesen Salat natürlich auch ganz konventionell servieren.

Zutaten:

3 Birnen
einen kl. Kopf Rotkohl
200 g Feldsalat
ein Bund Radieschen
4 Scheiben Tilsiter
2-3 EL Pinienkerne
n. B. Schnittlauch
n.B. Kresse


Dressing:

5 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
Salz und Pfeffer


Zubereitung:

Die Pinienkerne ohne Fett in der Pfanne anrösten.
Aus den drei angegebenen Zutaten das Dressing herstellen.
Die Birne dreimal durchschneiden. Den Käse zurechschneiden. Feldsalt, Rotkohl, Radieschen und den Käse zwischen auf die Birnenscheiben schichten. Jeweils etwa 1 TL von dem Dressing dazwischen verteilen. Die Birnenscheiben zusammensetzen. Auf einen Teller geben. Nochmals mit dem Dressing garnieren. Zum Schluss den Schnittlauch, die Kresse und die Pinienkerne auf dem Teller verteilen.


Tipp:

Wer diesen Salat ´normal´ servieren möchte, schneidet den Rotkohl klein, die Birnen in Spalten und die Radieschen in Scheiben. Stellt das Dressing her und vermischt alles miteinander. Richtet den Salat auf Tellern an und gibt den Käse in beliegigen Stücken obendrauf. Zum Schluss garniert ihr den Salat mit dem Schnittlauch, der Kresse und den Pinienkernen.

Mehr Bilder zum Rezept:
http://alaviky.de/2014/01/04/birnensalat/

Guten Appetit!
3
2 3
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Oberhessische Presse | Erschienen am 11.01.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
2.581
Angelika Fischer aus Marburg | 14.01.2014 | 10:44  
471
Viktoria S. aus Marburg | 19.01.2014 | 09:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.