Musikempfehlung: Kina Grannis' neues Album 'Elements'

Kina's neues Album: Ein MUST HAVE! (Foto: Kina Grannis)
Endlich. Über 3 Jahre ließ Singer/Songwriter Kina Grannis auf ein neues Album warten. Am 6. Mai 2014 hat die youtube-Künstlerin nun ihre neuesten Songs veröffentlicht. Für Menschen die auf handgemachte Musik, melancholische Gitarrenklänge und vor allen Dingen auf aussagekräftige und wunderschöne Lyrics stehen ist das neue Album 'Elements' ein MUST HAVE.

Ich mache wirklich sehr selten Werbung für gute Musik, aber dieses Album ist einfach zu gut um es nicht weiterzuempfehlen. Kina behandelt in ihren Liedern viele emotionale Themen mit denen sich die meisten Menschen - mehr oder weniger - identifizieren können. In "Little Worrier" singt Kina über das Sich-zu-viele-Sorgen-machen und über das Dinge-hinter-sich-lassen. In ihrem Song "Forever Blue" behandelt sie das Thema Tod und beschreibt den Moment in dem ein Kind feststellt, dass nicht nur alle Dinge ein Ende finden, sondern auch Menschen gehen müssen ("And it broke my heart when I felt the truth, my father has a father, too"). Im herzzerreißenden Song "Winter" geht es um den Zeitpunkt in dem man sich eingestehen muss, dass eine Liebesbeziehung zu Ende ist ("What have we become, now have we begun our ending"). "My Own" ist eine Liebeserklärung an ihre Familie.

Eine Beschreibung dieses emotionalen und wunderschönen Albums ist unmöglich, aber persönlich ist Kina Grannis mit Abstand meine Lieblingsmusikerin. Da sie eine unabhängige Künstlerin ist, die ihre Musik selbst vermarktet, hat sie jegliche Unterstützung verdient - obwohl sie mit ihrem Debutalbum "Stairwells" weltweit großen Erfolg hatte.

Wollt ihr mehr wissen?

Schaut mal auf youtube: www.youtube.com/kinagrannis oder unter www.kinagrannis.com. Ihr neues Album gibt es sowohl auf Itunes und Spotify. Eine Tour (auch in Deutschland!) ist für Herbst geplant!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
381
Annika Ludwig aus Berlin | 08.05.2014 | 22:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.