Unverantwortlich - Zeugen gesucht - Wartenden, angeleinten Hund am Erlenringcenter losgebunden

Heute so gegen 18.15/18.30 Uhr, am 05.02.2014, hat ein Mann meinen Hund, der vor dem Einkaufzentrum angeleint wartete losgebunden.

Mindestens eine Kundin hat dies beobachtet und das REWE Personal informiert, die dem Hinweis auch gleich nachgingen. Der mir unbekannten Frau und den Angestellten von REWE schon einmal an dieser Stelle vielen Dank dafür.
Auch wenn, dem Himmel sei Dank, mein Hund außer, dass er in den Lebensmittelmarkt reinlief, nichts weiter passiert ist .. es hätte aufgrund dieses unverantwortlichen Handelns dieses ... eben auch schlimm für Mensch und Tier ausgehen können. Denn mein Hund, der zudem kaum noch etwas hört und sieht, hätte genauso gut statt in den Markt auf die stark befahrene Straße laufen können.

Ich bin wirklich stinkend sauer deswegen, und hoffe auch wenn die Chance gering ist nun auch hier über myheimat evtl. Augenzeugen für diesen Vorfall zu finden.

Aussehen des Hundes: Schwarz-weiß, Mittelgroß, wuscheliges Fell, Schlappohren, Schwarzer Kopf, schwarze Körperplatten, gepunkte Beine, ansonsten Weiß
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6.809
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 06.02.2014 | 12:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.