Heißes Transfergerücht: FSV Mainz buhlt um Benfica-Stürmer!

Filip Djuricic zum FSV Mainz? (Foto: Rainer Sturm_pixelio.de)

Der Kader vom FSV Mainz 05 wird vor dem ersten Training am Sonntag weiter ausgebaut. Am Mittwoch wurden Rechtsverteidiger Gonzalo Jara (28) und Torwart Stefanos Kapino (20) als Neuzugänge vorgestellt. Die Mainzer arbeiten nun noch an Verstärkung für die Offensive. Dabei haben sie anscheinend ein Auge auf den 22-jährigen Filip Djuricic von Benfica Lissabon geworfen.

Der Mainz-Manager Christian Heidel sagte bei einem Interview: „Es kann sein, dass wir recht flott Vollzug melden“. Jedoch nannte er natürlich noch keinen Namen. Allem Anschein nach geht es bei Filip Djuricic auch um eine Ausleihe, da dieser noch einen Vertrag bis 2018 in Lissabon hat. Der Marktwert von Djuricic liegt bei sieben Millionen Euro und er kann im offensiven Mittelfeld, Linksaußen oder als Stürmer eingesetzt werden.

Filip Djuricic nur in der Joker-Rolle

Im Jahr 2013 wechselte der serbische Nationalspieler für 8 Millionen Euro vom SC Heerenveen zu Benfica Lissabon. Jedoch konnte er sich dort bis jetzt nicht gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Er wurde meist als Joker eingesetzt und kam über diese Rolle nicht hinaus. Laut Transfermarkt hat dieses Transfergerücht eine Wahrscheinlichkeit von 25 Prozent, die Tendenz ist jedoch steigend.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.