Gruppenvorstellung und Musik-Tipp am Abend: Er flog schon auf der ENTERPRISE in den Weltraum... MICK FLEETWOOD - ALBATROSS - FLEETWOOD MAC - Uwe H. Sültz - Germany - MyHeimat

Hallo liebe Leser,

wir möchten gern unsere neue Gruppe vorstellen:

News - Musik - Technik - Tipps & Ratgeber
http://www.myheimat.de/gruppen/news-musik-technik-...

Einen wunderbaren Abend wünschen Renate Reimann und Uwe H. Sültz, viel Freude beim Zuhören:

Michael „Mick“ John Kells Fleetwood (* 24. Juni 1947 in Redruth, England) ist ein Rockmusiker, bekannt als Mitbegründer und Schlagzeuger der Band Fleetwood Mac, deren Name auch seinen Familiennamen enthält.

Neben seiner durchgängigen Mitgliedschaft in Fleetwood Mac hat er seit 1981 auch mehrere Solo-Alben veröffentlicht, die jedoch weitestgehend unbeachtet blieben. Lediglich das Album The Visitor erregte etwas Aufsehen, da es in Accra / Ghana aufgenommen worden war.

Im Herbst 2008 ging er mit der „Mick Fleetwood Blues Band“ auf eine Tournee zum 40. Jubiläum der Band Fleetwood Mac. Hierbei wurden hauptsächlich Stücke aus der Peter-Green-Phase der Band gespielt. Als Sänger und Gitarrist fungierte Rick Vito, der in den späten 1980er Jahren bereits für ein paar Jahre bei Fleetwood Mac dabei war. Die Band veröffentlichte auch eine CD mit Studio- und Liveaufnahmen, sowie im Jahr 2010 eine DVD mit Konzertaufnahmen.

Als Schauspieler wirkte Mick Fleetwood unter anderem im Film Running Man mit und hatte auch einen Gastauftritt in der Science-Fiction-Serie Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert.



Fleetwood Mac ist eine britisch-US-amerikanische Rockband.
1967 gründeten der Gitarrist Peter Green, der Schlagzeuger Mick Fleetwood – beide ehemalige Mitglieder von John Mayalls Bluesbreakers – und der Bass-Gitarrist Bob Brunning die Band Peter Green's Fleetwood Mac.

Nach einer Live-Einspielung (Live at The Marquee 1967, Peter Green, Mick Fleetwood, Bob Brunning und Jeremy Spencer) und der Studio-Einspielung Long Grey Mare (Peter Green, Mick Fleetwood, Bob Brunning) verließ Bob Brunning noch im selben Jahr die Band und wurde durch John McVie ersetzt, der noch als Bass-Gitarrist mit Mick Taylor (später Gitarrist bei The Rolling Stones) als Mitglied der Bluesbreakers bei John Mayall spielte. Kurze Zeit später wurde auch Jeremy Spencer (Gitarre, Gesang, Klavier) festes Mitglied der Band Peter Green's Fleetwood Mac.

http://de.wikipedia.org/wiki/Fleetwood_Mac

Fleetwood Mac war von Beginn an eine äußerst erfolgreiche Bluesband. Frühe Hits waren Oh, Well, das Instrumental Albatross und Black Magic Woman (das allerdings erst durch die Adaption von Santana zum Welthit wurde). 1969 verkaufte Fleetwood Mac mit Peter Green mehr Schallplatten als die Beatles und die Rolling Stones. Mit dem damals erst 18-jährigen Danny Kirwan kam Gitarrist Nummer drei in die Band.





3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
1.421
Uwe H. Sültz aus Westerland | 13.08.2014 | 18:27  
57.422
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 13.08.2014 | 19:35  
1.421
Uwe H. Sültz aus Westerland | 13.08.2014 | 19:45  
57.422
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 13.08.2014 | 20:05  
1.421
Uwe H. Sültz aus Westerland | 13.08.2014 | 20:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.