Die Augen des Pferdes, umrahmt von einer traurigen und schönen Dunkelheit waren so tief, einsam und sanft, dass sie alle Gefühle erstickten, außer der Liebe. (T. H. White)

12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
58.837
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 25.08.2015 | 08:19  
21.956
Eugen Hermes aus Bochum | 25.08.2015 | 08:28  
13.086
Renate Croissier aus Lünen | 25.08.2015 | 08:41  
3.813
Annette F. aus Bad Laasphe | 25.08.2015 | 12:01  
13.086
Renate Croissier aus Lünen | 25.08.2015 | 13:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.