SENIOREN & INTERNET - Mein letzter Vortrag: Das erste Date - Uwe H. Sültz - MyHeimat Ratgeber

Heute habe ich meinen letzten Vortrag in meiner Arbeitsgruppe SENIOREN & INTERNET gehalten. 6 Jahre betreute ich die Gruppe.

Folgende Themen wurden erörtert, bearbeitet und geklärt:

KOMMUNIKATION & MAILSICHERHEIT

BILDER, DOKUMENTE & FESTPLATTE

CHAOS BEIM SPEICHERN

DRUCKER

IM INTERNET SURFEN UND SICHERHEIT

REINIGUNG DES COMPUTERS

FESTPLATTE AUFRÄUMEN

GESTERN WAR ALLES GUT, HEUTE NICHT

COPYRIGHT

http://senioren-und-internet.beepworld.de/

Auf vielfachen Wunsch, mit einem zwinkernden Auge, sollte ich mich zum Thema Internet-Date vorbereiten!



Die Teilnehmer meiner Arbeitsgruppe sind zwischen 55 und 85 Jahren, im besten Alter also, jemanden kennenzulernen! Das ist so...

Wir haben nun im Internet auf den diversen Plattformen einen charmanten Menschen kennengelernt... kann es der Traumpartner werden? Sind die E-Mails Realität? Steckt hinter der sympathischen Stimme auch das passende Äußere?

Jetzt wird ein erstes Date vereinbart... bei ihr? Bei ihm?
Wir sollten schon darauf achten, besser noch, darauf bestehen, dass das Treffen an einem öffentlichen Ort stattfindet! Eisdiele, Café, das passt doch gut. Man kann leider nie genau wissen, wer sich hinter einer Online-Identität versteckt. Dabei meine ich nicht, ob jemand nur 1,65m groß ist, statt der eigentlichen 1,88m.

Wichtig ist, dass der Treffpunkt ganz locker wieder verlassen werden kann, also nicht zu weit außerhalb, an Bus und Bahn oder den Parkplatz denken.

Der Tag ist gekommen, wir erwarten nun den attraktiven, charmanten und intellektuellen Flirtpartner... was ist, wenn sich nach 10 Minuten das Gegenteil herausstellt? Ehrlichkeit ist der richtige Weg. Wir sagen freundlich, aber bestimmt, dass die Chemie doch nicht so stimmt.




So wie ich mich im Chat dargestellt habe, sollte ich auch auftreten, ob in Jeans und Hemd oder Anzug und Krawatte, mein Gegenüber wird irritiert sein, wenn etwas nicht passt! IN DEN ERSTEN SEKUNDEN FÄLLT DAS UNTERBEWUSSTSEIN EIN URTEIL! Das ist nachher nur schwer korrigierbar.

Worüber sprechen? Das sichere Ende ist gegeben, wenn wir über Ex-Partner sprechen... Vergangenheitsbewältigung... private oder berufliche Probleme... Politik... Geld... AUS DIE MAUS :-(

Ganz bestimmt wurden während des Chats bereits einige Vorlieben erörtert... Ägyptologie... welcher Wein am Abend... sogar, in lustiger Form, wer bügelt und wer die Fenster putzt... das hat sich doch im Vorfeld schon ergeben, Probleme werden später gemeinsam gelöst.




Leicht gesagt, aber natürlich sollten wir bleiben, nicht einer der Partner spielt die große Rolle, sondern das Zusammenfinden! Understatement ist angesagt! Fragen sollten nicht so gestellt werden, dass nur mit ja oder nein geantwortet werden kann. Eher: Was hälst Du eigentlich von...

Wir sollten das erste Date wirklich mit allen Sinnen und mit unserer inneren Stimme genießen... auch wenn mal nichts gesagt wird, dann schauen wir unserem Dating Partner einfach nur lieb in die Augen...

Zum Schluss wurde ich gefragt, ob auch ich mich daran halten würde... man wird es sehen, ich werde berichten ;-)



Meinen Dank an den MyHeimat, Beate, Gerda, Renate, Gerd und weitere... und YouTube, von dessen Plattform ich die Musikvideos einbette!

Renate Reimann und ich haben uns übrigens so kennengelernt... aber an keinen meiner Tipps gehalten ;-)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.421
Uwe H. Sültz aus Westerland | 14.08.2014 | 19:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.