Ludwigsburg: Verkehrsunfall am Leonberg

Ludwigsburg: Am Donnerstag Morgen ereignete sich am Leonberg in Ludwigsburg ein Verkehrsunfall. Ein Mercedes krachte in einen Mazda, der verkehrsbedingt anhalten musste. Eine Frau wurde dabei leicht verletzt.

Am Donnerstag Morgen um etwa 07:30 Uhr war eine junge Mazdafahrerin in der Lindenstraße unterwegs. An einem Zebrastreifen musste die junge Frau verkehrsbedingt anhalten. Der hinter ihr fahrende Mercedeslenker merkte das zu spĂ€t und fuhr der Frau auf. Nachdem zunĂ€chst kein Schaden an den Autos festgestellt werden konnte, setzten beide ihren Weg fort.

Schaden entdeckt

Wenig spĂ€ter entdeckte die Frau, die leichte Verletzungen davongetragen hatte, doch noch einen Schaden am Auto. Daraufhin informierte sie die Polizei. Der Auffahrer fuhr einen Mercedes und war etwa 65 Jahre alt. Die Frau beschrieb ihn mit lichtem graubraunen Haar und einer GrĂ¶ĂŸe von etwa 1,80 Meter.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen fĂŒr Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.