Ludwigsburg: Schwerer Motorradunfall

Ludwigsburg: Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf der Herrenberger Straße in Oberjettingen ein schwerer Motorradunfall. Der Motorradfahrer zog sich dabei schwerste Verletzungen zu.

Ein Motorradfahrer war am Mittwoch um 14:09 Uhr auf der Herrenberger Straße von Herrenberg kommend unterwegs. Anschließend wollte er der Vorfahrtsstraße auf die Unterjettinger Straße folgen. Eine VW-Sharan Fahrerin wollte zu der selben Zeit von der Nagolder Straße in die Herrenberger Straße abbiegen. Dabei erfasste sie den Motorradfahrer und überrollte ihn.

Die Unfallfolgen

Mit einem Wagenheber wurde das Fahrzeug angehoben und der Motorradfahrer geborgen. Er wurde schwerst verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Die VW-Lenkerin erlitt einen Schock und musste ebenfalls zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden. Ihr 3-jähriger Sohn blieb unverletzt. Das Motorrad war fahruntüchtig und wurde abgeschleppt. Es kam zu keinerlei Verkehrsbehinderungen, dank einer örtlichen Umleitung.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.