TSV Burgdorf/Badminton: ACC 2015 – Meldephase läuft!

Das Badmintonfieber steigt. In gut sieben Wochen steigt die 14. Auflage des AueCityCups in der Burgdorfer Gymnasiumsporthalle. Die TSV Burgdorf entwickelte den ACC seit seiner Premiere 2002 Schritt für Schritt zu einem der Höhepunkte im Turnierkalender des Nordens. Wenn es am Samstag, dem 18. Juli, mit dem Mixed losgeht, werden wohl wieder rund 200 Badmintonbegeisterte dabei sein, die teils weite Anreisewege in Kauf nehmen. Darunter werden wieder Leistungssportler aus höheren Ligen, aber auch Freizeitspieler sein, die keinem Verein angehören. „Mit fünf unterschiedlichen Leistungsklassen können wir allen ein adäquates Angebot machen“, so Turnierleiter Stephan Richter.

Auf das Mixed folgt am Samstagnachmittag die Einzelkonkurrenz, bevor am Sonntag die Doppel an der Reihe sind. „Am besonderen Spielsystem rütteln wir dabei nicht“, stellt Abteilungsleiter Roy Gündel mit Verweis auf den großen Erfolg klar. Die Besonderheiten liegen zum einen im „Schweizer Spielsystem“, welches die Paarungen nach Leistungsstärke Runde für Runde neu zulost, wobei es kein vorzeitiges Ausscheiden gibt. Zum anderen wird nicht nach Sätzen gespielt, sondern in einer festen Spielzeit fortlaufend gezählt. „Ein besonderer Nervenkitzel für die Spieler – und für uns in der Organisation eine gewisse zeitliche Planungssicherheit“, so Gündel. Natürlich sind auch die beiden Profi-Spielfeldmatten wieder am Start, sowie mit SMOOF ein kompetenter Fachhändler mit seinem Shop. Auch der Rahmen wird mit einer Cafeteria samt Grillecke bis spät in die Nacht wieder stimmen.

Ob die Rekordmarke von 213 Meldungen aus dem Vorjahr tatsächlich noch einmal getoppt werden kann, vermag keiner abzuschätzen. „Wir sind jedenfalls gerüstet und freuen uns über jeden einzelnen Teilnehmenden“, so Stephan Richter. Die Anmeldephase läuft bereits, mehr als 30 Meldungen sind bereits eingegangen. Der einfachste Weg dafür ist die Online-Anmeldung unter www.auecitycup.de. Möglich ist aber auch die Meldung per Mail an richter.stephan@htp-tel.de oder per Telefon unter 05175/929886 (AB). Ausgespielt werden Einzel, Doppel und Mixed, pro Disziplin sind 6,- € Startgeld zu zahlen. Meldeschluss ist der 13. Juli 2014. Fehlen noch Spielpartner, bietet sich die Tauschbörse auf der Homepage an, oder aber ein Aufruf auf der ACC-Facebookseite.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.