Galavorstellung des LSV wird mit der Tabellenführung belohnt

Torsten Wietoska gewann bei bisher zwei Einsätzen beide Einzel und beide Doppel
Lehrte: LSV-Tennispark | Beim ersten Heimspiel in der Sommer-Nordliga verwöhnte das 1. Herrenteam des LSV seine Anhänger mit einem 7:2-Erfolg gegen den Suchsdorfer SV. Bei strahlendem Sonnenschein schaffte es die Mannschaft, die Entscheidung schon in den Einzeln herbeizuführen. Im ersten Durchgang war es nur Nils Schlünzen, der nach verlorenem Matchtiebreak einen Punkt abgeben musste, obwohl er im zweiten Satz mit 6:0 deutlich dominierte (3:6, 6:0, 9:11). An Position 4 und 6 kamen Marco Mokrzycki (6:2, 6:0) und Maik Burlage (6:1, 6:1) zu deutlichen Erfolgen. An Position 1 hatte Stefan Seifert beim 6:1 und 6:1 keinerlei Probleme, während Jaan-Frederik Brunken an drei 6:3 und 7:6 deutlich mehr gefordert wurde. Neuzugang Torsten Wietoska zeigte auch gestern wieder eine hervorragende Leistung beim 6:1 und 6:2-Erfolg an Position 5. Mit dem sicheren Sieg im Rücken konnten die Doppel locker angegangen werden. Jaan-Frederik, der mit Nils im Doppel 1 startete, hatte im Einzel schon körperliche Probleme und musste bei 3:4 im ersten Satz das Spiel aufgeben. Die Doppel 2 und 3 sorgten aber für die Matchpunkte 6 und 7. Stefan und Torsten, bestens eingespielt aus Oldenburger Zeiten, gewannen sicher mit 6:3 und 6:2. Auch Marco und Maik ließen beim 6:1 und 6:2 keinen Gegenpunkt mehr zu. Die Mannschaft konnte durch diesen Sieg die Tabellenspitze erobern und wird am Sonntag um 11:00 Uhr beim Rahlstedter SV antreten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.