41. Garbsener Crosslauf - Detlef Oppermann wird Bezirksmeister M60 und Mandy Krause Siegerin über 8 km

Mandy Krause vom Post SV Lehrte im Gespräch mit Maria Seffers und Paul Blanke vom Lehrter SV
Zum 41. Garbsener Crosslauf mit Vergabe der Bezirksmeistertitels hatte der Garbsener SC eingeladen. Für die Meisterschaften wurden Strecken von 700 m, 1400 m, 1550 m, 2000 m, 3100 m, 4650 m sowie 8000 m ausgeschrieben, entsprechend der Verordnung unterschiedlich für die Alterklassen.

Detlef Oppermann vom Post SV Lehrte hatte sich dann auch für den 4650 m Lauf zur Meisterschaft angemeldet. Mandy Krause dagegen wollte die längste Strecke laufen. Sie hatte allerdings über diese Distanz nicht für die Meisterschaft gemeldet, somit ging es für sie nur um den Crosslauf.

Die Laufstrecken führten dabei über unterschiedliche Waldwege der Garbsener Schweiz. Diese mußten dazu einfach, zweifach oder bei den 8 km vierfach durchlaufen werden. Detlef ging als erstes auf seine Strecke und Mandy lief um 14:40 Uhr den letzten Lauf der Veranstaltung.

Detlef zeigte eine sehr gute Form und kam mit der welligen, leicht duchweichten Strecke gut zurecht. Er lief mit einer hervorragenden Zeit von 19:46 Min. und einem Schnitt von 4:15 Min pro Kilometer über die Ziellinie. Vor seiner direkten Konkurrenz hatte er im Ziel gut 1 Min. Vorsprung und wurde somit Bezirksmeister der AK M60.

Mandy ging in einem starken Männerfeld auf ihre 4 Runden in der Garbsener Schweiz. Die 4 Runden lief sie souverän ohne Schwäche zu zeigen. Mit einem Schnitt von 4:19 Min. pro Kilometer kam sie nach 34:32 Min. gut eine Minute vor Maria Seffers vom Lehrter SV ins Ziel.
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.