26. Bad Pyrmont Marathon - Jochen Zittier vom Post SV Lehrte läuft seinen 44. Marathon

Post SV Lehrte: Jürgen Walter; Jochen Zittier; Reiner Beck und Birgit Walter im Ziel
Für den 26. Bad Pyrmont Marathon hatte sich Jochen Zittier angemeldet. Auf der gleichen Veranstaltung war noch Reiner Beck auf der 10 km Distanz und als Nachmelder liefen Jürgen und Birgit Walter ebenfalls die 10 km.

Das Wetter war dieses Jahr erträglicher, es waren nur 26 Grad im Vergleich zu den 32 Grad im Vorjahr. Jedoch haben es die Strecken in sich. Alle Läufer starten bei einer Höhe von 105 Metern auf der Hauptallee. Die Marathonstrecke weist auf dem welligen Kurs ca. 690 Höhenmeter auf wobei der höchste Punkt der Strecke bei 350 m. liegt. Die 10 km Läufer erreichen bei 3,5 km eine Höhe von 230 m. Bei km 6,5 wird mit 260 m der höchste Punkt erreicht. Ab dort laufen die Läufer die letzten 3,5 km bergab, haben dann jedoch auch 187 Höhenmeter absolviert.

Jochen ging um 13:00 Uhr an den Start. Für ihn war es der 44. Marathon und der 3. in diesem Jahr. Er freute sich auf den Lauf weil es für ihn die schönste Marathonstrecke ist die er kennt und, wie er sagt: "Alles ist laufbar, auch wenn es sehr wellig ist". Und weil er nach gutem Training auch entsprechend vorbereitet war kam er dann auch nach 3:33 Std. sichtlich gut gelaunt als 16. Läufer ins Ziel.

Um 15:20 Uhr waren die 10 km Läufer an den Start gegangen. Sie mussten alle die ersten Kilometer fast nur bergauf laufen bevor es dann bei Kilometer 6,5 bergab geht und den Beinen freien Lauf gegeben werden kann. Jürgen kam nach 47:52 Min. ins Ziel und Birgit und Reiner freuten sich nach 58:12 Min. über einen gemeinsamen Zieleinlauf.


Marathon, 194 Teilnehmer:
Zittier, Jochen; 16. Platz; M45 6; 03:33:10

10 km, 291 Teilnehmer:
Walter, Jürgen; Platz 64; M55 6; 00:47:52
Walter, Birgit; Platz 34; W50 3; 00:58:12
Beck, Reiner; Platz 177; M50 18; 00:58:12
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.