Eindrücke unserer kleinen Wanderung Bad Nenndorf- Teufelsbrücke- Bantorf

Gestern haben wir uns trotz grauen Himmels zu einer kleinen Wanderung aufgerafft und wurden mit schönen und vielfarbigen Eindrücken belohnt. ...und mit Ruhe, denn es waren kaum andere Menschen in der Natur unterwegs (Die meisten haben sich wahrscheinlich vom den dicken Wolken beeindrucken lassen ;-) )

Unser Weg führte uns von Bad Nenndorf Bhf. , durch den Kurpark und die zauberhafte Süntelbuchenallee. Entlang am Waldrand, über die Fußgängerampel der B65 zum Erlengrund, unter der A2 hindurch, an der Cäcilienhöhe vorbei (Wanderweg X E1) bis zum Aussichtsturm. Von dort weiter Richtung Teufelsbrücke.

Wir haben entdeckt, dass man dort ganz wunderbar einkehren kann! Die Bewirtung ist spitze! Ein echter Tipp!! Nach einer kleinen Stärkung in gemütlicher Athmosphäre (Mit Kamin ;-) ) folgten wir dem Rundwanderweg weiter, wieder in Richtung Bad Nenndorf, bogen dann aber zur Bantorfer Höhe ab und liefen ab da entlang der Forstwege und durchs Wohngebiet zum Bahnhof Bantorf.

Wir sind auf dem ganzen Weg nicht nass geworden ;-) Eine schöne seichte Wanderung mit wenigen kurzen, knackigen Anstiegen.
1
1
1
1
1 2
2
2
2
1
1
2
2
2
2
2 2
2
2
2
1
2
1
1
2
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
60.832
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 02.05.2016 | 00:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.