"Von Danzig nach Masuren"

2
Karte abfotografiert von der Leinwand während des Vortrages von Herrn Ernie Meyer
Das Interesse an Reisen in die ehemaligen Ostdeutschen Gebiete scheint sehr groß zu sein. Bis 300 Gäste fanden gestern den Weg ins "Hotel Deutscher Kaiser" in Uetze, zum Vortrag von Herrn Ernie Meyer, der diesmal über seine Reise „Von Danzig nach Masuren“ berichtete.
Das anfängliche lebhafte Geplapper der vielen Personen im Saal, hörte dann auch schlagartig auf, als Herr Ernie Meyer mit seinem Reisebericht begann. Herr Meyer versteht Menschen mit abwechslungsreichen, mit tollen Bilder untermauerten, gemischt mit kurzen Filmabschnitten und mit angenehmer leiser Musik und zum Teil mit originalen Geräuschen hinterlegten Vortrag, auf seine Reisen mitzunehmen. Zwei Stunden hörten alle Anwesenden mucksmäuschenstill zu, was er über Danzig, Zoppot, das Ermland und Masuren zu berichten hatte. Herr Meyer versteht Menschen zu begeistern und wir folgten seiner nostalgischen Exkursion mit Auto, Pferd, Wanderschuhen, Heißluftballon, Schiff und Boot sehr gebannt.
Es war wieder ein Genuss ihm zuzuhören. Die zahlreichen Bilder der überwiegend schön und historisch restaurierten altbekannten ostpreußischen Städten, Allerndorf, Osterode, Elbing, Nikoleiken, Kötzen oder Heilige Linde, wie auch die Schlösser und Güter des alten ostpreußischen Landadels zu sehen. Lebhaft berichtete er über seine auch zufälligen Begegnungen mit den Menschen Vorort und Tieren – „Kieche“, Pferde, Schafe,“ Hiehner“, Hunde und Katzen, über die vielen Störche, die in ihren Nestern munter klapperten und über die berauschende und unverfälschte Natur von Danzig nach Masuren.
Das Treffen der Ostpreußen in Osterode, bildete den krönenden Abschluss seines Reiseberichtes.

Ernie Meyers Vortrag ließ Ostpreußen und die Menschen, die heute dort leben lebendig werden und erweckte Lust darauf, ihm auf den Spuren zu folgen. Es gibt sie noch die Ostpreußen, die nicht nur dort in ihrer Heimat leben und seit der Öffnung der Grenze auch wieder sein dürfen, was sie waren, sind und bleiben wollen – Ostpreußen.

Das gefällt mir !

Bild und Text: R. S.
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
8.014
Margit A. aus Korbach | 17.04.2016 | 13:01  
6.706
R. S. aus Lehrte | 20.04.2016 | 20:34  
6.304
Rainer Bernhard aus Seelze | 25.04.2016 | 04:16  
6.706
R. S. aus Lehrte | 26.04.2016 | 20:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.