Denkmalpflege durch die SG Glück Auf Lehrte

Förderwagen Südring / Markscheiderweg mit Ewald Opiela (links im Bild) und Oliver Gels (rechts im Bild)

Bepflanzung der 4 Förderwagen im Bereich der Glück Auf Siedlung


In den letzten Wochen hat die Siedlergemeinschaft Glück Auf wieder damit begonnen Denkmalpflege zu betreiben und sich um die in der Glück Auf Siedlung befindlichen Förderwagen zu kümmern.

Zunächst wurden die 4 Förderwagen und die beiden jeweils gepflasterten Aufstellplätze durch Ewald Opiela (2.Vorsitzender) und Oliver Gels (1. Vorsitzender) vom Unrat, Müll, Unkraut befreit. Dann wurden die Förderwagen mit frischer Erde bestrückt und mit neuen Pflanzen ausgestattet.

Jeweils 2 Förderwagen befinden sich im Bereich Südring / Markscheiderweg und im Bereich Noldeweg / Markscheiderweg. Erinnerungstafeln sind ebenfalls vorhanden.

Nach Rücksprache mit der Stadtverwaltung werden diese Förderwagen ab sofort wieder durch die Siedlergemeinschaft gepflegt. Vor 2 Jahren hatte die Stadtverwaltung die Pflege auf Grund allgemeiner Sparmaßnahmen eingestellt und aktuell sei die fortwährende Pflege wegen fehlender Personalkapazitäten nicht möglich.

Auch bezüglich der Seilscheibe, welche im Bereich Westring / Iltener Straße aufgestellt ist, wurde bei der Stadtverwaltung die weitere Vorgehensweise bei der Denkmalpflege erfragt, da das Denkmal erheblichen Reparaturbedarf hat. Die Stadtverwaltung hat sich der Sache angenommen und wird die durchzuführenden Maßnahmen prüfen. Es soll die Standfestigkeit geprüft, die Schäden am Sockel behoben werden und ein Anstrich erfolgen.

Der Vorstand der SG bat die Stadtverwaltung zusätzlich darum, den jetzigen Standort der 3 Förderwagen zu begründen, da diese nach unseren Recherchen mittlerweile auf dem Gelände der Feuerwehr in Hämelerwald aufgestellt worden sind.

Diese Förderwagen standen damals vor dem Parkhaus (Poststraße / Burgdorfer Straße) und wurden beim Ausbau der B443 entfernt.
Nach Auffassung der Siedlergemeinschaft gehören diese Förderwagen ebenfalls in die Glück Auf Siedlung, am bestens auf die Rasenfläche vor die Seilscheibe.

Der Siedlergemeinschaft ist die Denkmalpflege im Bereich der Glück Auf Siedlung sehr wichtig und sie wird sich weiter darum kümmern, auch im Hinblick auf das 60 jährige Bestehen im nächsten Jahr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.