Modellbauclub Lehrte mit neuer Führungscrew

Der neue Vorstand des MBC Lehrte vor den Clubräumen am Sedanplatz (v. links): Mike Seifert (Flugabteilungsleiter), Andreas Klare (1. Vorsitzender), Karlheinz Kiep (2. Vorsitzender), Rainer Petermann (Schiffsabteilungsleiter), Dr. Michael Waldstein (1. Kassierer), Stephan Düerkop (Schriftführer), Detlef Behring (Jugendwart), Hartmut Hafemann (2. Kassierer)
Auf der Jahreshauptversammlung des Modellbauclub Lehrte e.V. im März dieses Jahres standen u. a. auch Wahlen zu verschiedenen Vorstandsämtern an. Die Wahlperiode des 1. Vorsitzenden, Schriftführers und des Schiffsabteilungsleiters endete Satzungsgemäß nach 3 Jahren. Bei den übrigen Vorstandsämtern dauert die Wahlperiode noch an. Die bisherigen Amtsinhaber stellten sich nicht zur Wiederwahl.

Die Mitglieder wählten zum neuen 1. Vorsitzenden Andreas Klare und zum 2. Vorsitzenden Karlheinz Kiep. Zum Leiter der Schiffsabteilung wurde Rainer Petermann und zum Schriftführer Stephan Düerkop gewählt.

Der Vorstand des Modellbauclub Lehrte e.V. setzt sich nun wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender Andreas Klare; 2. Vorsitzender Karlheinz Kiep; 1. Kassierer Dr. Michael Waldstein; 2. Kassierer Hartmut Hafemann; Flugabteilungsleiter Mike Seifert; Schiffsabteilungsleiter Rainer Petermann; Jugendwart Detlef Behring; Schriftführer Stephan Düerkop.

Der neue Vorstand hat es sich zum Ziel gesetzt, den als gemeinnützig anerkannten Modellbauclub Lehrte e.V. seiner satzungsgemäßen Zweckbestimmung – der gemeinsamen Pflege und Förderung des funkferngesteuerten Schiffs-, Flug- und Automodellsports und insbesondere der Jugendarbeit – weiter fortzuführen. Hier steht der Vorstand vor großen Herausforderungen. Die Unterhaltung der Vereinsanlagen – der Flugplatz „Bussard“ an der Steinwedeler Str., die Vereinsanlagen am Lehrter Hohnhorstsee und das Clubheim am Sedanplatz – erfordern einen hohen finanziellen Einsatz. Ein Großteil dürfte dabei auf die dringend erforderliche Erneuerung der Hütte am Flugplatz „Bussard“ entfallen. Die vorhandene Hütte von 1968 entspricht nicht mehr den aktuellen Bedürfnissen und ist baulich bereits in die Jahre gekommen.

Darüber hinaus sieht sich der MBC Lehrte e.V. konfrontiert mit der Ausweisung von Windpotentialflächen durch die Region Hannover für neue Mega-Windkraftanlagen.
Der Großteil der laufenden Kosten fließt in die Jugendarbeit des MBC in den Clubräumen des Vereins am Sedanplatz 1 in Lehrte. Die Finanzierung dieser Räumlichkeiten umfasst einen Großteil der Haushaltsmittel des Vereins. Auch die erforderliche Erneuerung der Vereinsanlagen am Hohnhorstsee erfordert einen nicht unerheblichen finanziellen Einsatz, wie bspw. die Sanierung der Bootsanlegestelle. Der Vorstand des MBC möchte gerne neue Partner zur Unterstützung des Vereinszweckes gewinnen und würde sich freuen, wenn sich Sponsoren finden würden.

Wer sich für die spannende Welt des Modellbaus interessiert, ist ebenfalls herzlich eingeladen und findet insbesondere bei den Vorstandsmitgliedern jederzeit einen Ansprechpartner.

Informationen im Internet gibt es unter www.mbc-lehrte.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 27.06.2015 | 14:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.