Eierkönig der Schützenabteilung wurde Reinhard Peter

v.links Werner Lubetzky, Reinhard Peter, Norbert Wenzel
Osterpreisschießen 2016
Reinhard Peter „Eierkönig“

Neben dem Osterhasen gehören zu jedem Osterfest natürlich auch bei den Bürger-schützen Ostereier. Wir kaufen sie jedoch nicht im Supermarkt, das wäre ja zu einfach und manchmal sicherlich billiger, nein, wir veranstalten ein lustiges Osterschießen. Das bringt mehr Gaudi, fördert außerdem die Gemeinschaft und gibt uns die Gelegenheit, unseren „Eierkönig“ auszuschießen.
Der 1. Schießsportleiter der Abteilung Norbert Wenzel freute sich über die gute Resonanz und konnte seine Schützenbrüder zu einem gemeinsamen leckeren Rührei-Essen begrüßen. Er bedankte sich bei Sebastian Schulze vom Restaurant „Visier“ für das leckere Essen und die gute Organisation. Im Vorfeld wurde bereits auf die Eier-Preisscheibe geschossen. Hier galt es, möglichst viele bunte Eier auf einer Sonderscheibe zu treffen, was gar nicht so einfach war.
Den ersten Platz errang hierbei Steffen Krone mit 101 Punkten vor Karsten Stache mit 90 Punkten und Werner Lubetzky mit 87 Punkten.
Am Schlusstag des Osterschießens galt es mit nur 5 Schuss Luftgewehr einem 111,1 Teiler möglichst nah zu kommen um die Würde des Eierkönigs zu erlangen.
Viel umjubelter „Eierkönig 2016“ wurde unser Schatzmeister Reinhard Peter mit einem 115,4 Teiler (14,3 Teiler Differenz). Er kann sich nun ein Jahr mit der „Königskette“ schmücken und wird auf dem Eierkönigszinnteller verewigt. „Vizekönig“ wurde Norbert Wenzel (117,7 Teiler) Werner Lubetzky (119,8 Teiler).
Wir sagen herzliche Glückwünsche an alle Teilnehmer, es hat wieder einmal viel Spaß gemacht. Nach einem geselligen Abend nach dem Motto, Bürgerschützen aufgepasst, Ostern sorgen die Männer für die Eier, sind hoffentlich alle Eierpaletten ohne Schaden zu Hause angekommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.